www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Firmware Konzept erarbeiten


Autor: Tony _s (tony_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

Was gehört zu einem Firmware Konzept?
Eine grosse Ahnung davon habe ich nicht. Hab mal etwas von MASCOT
gehört, soll aber schon älter sein.

Kann mir vielleicht jemand weiter helfen - bin Student ;-)?
Thanks!

Tony S

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.
Ich weiß ja jetzt net ganz ob du das verstanden hast.
Aber ne Firmware ist halt die Software die auf nem µC gespeichert ist.
Also das heisst die Verarbeitung der Kommunikationsprotokolle, Eingaben
(Schalter, Potis, Fader), Ausgaben (LEDs, Bildschirm, Akustisch),
Schaltvorgänge von Relais oder Ventilen.

Bissal genauer sollte deine Frage schon sein damit man dir was
vernünftiges Antworten kann.

Gruß.

Autor: Tony _s (tony_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normalerweise ist ein Konzept nicht einfach eine Flut von Text sondern
präsentiert sich wohl eher in grafischer Form.
Ein uC verarbeitet normalerweise nicht nur eine Schalterstellung und
steuert darauf hin eine LED an. Es laufen einige Prozesse und diese
können auch durch Interrupts unterbrochen werden. Weiter gibt es
schelle Prozesse und andere, welche nicht so schnell abgearbeitet
werden müssen. z.B. die Ansteuerung eines Displays.

Aber wie erstellt man ein Konzept wenn mal alle die In- und Outputs
kennt? Was gilt es zu beachten? Schliess soll ein Stück SW entstehen
und nicht eine Resourcen-verschwenderisches Programm.

Ich wäre um den einen oder anderen Hinweis dankbar.

MfG
Tony S

Autor: Feadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist Dir bekannt das sehr sehr viele komerzielle Projekte gescheitert
sind, weil sie kein Konzept(oder ein schlechtes) hatten? Ich denke das
von Dir angesprochene Problem ist sehr weit verbreitet.

Lies diesen Artikel hier, und sag mir ob er Dich der Sache näher
bringt:
http://www.gamedev.net/reference/articles/article892.asp

Vielleicht hilft ein Blick hier weiter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Planung_und...

Gruß, Feadi

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso du meinst das Konzept ansich.
Ja darüber sollte man sich von anfang an gedanken machen.
Wenn ich neue Bauteile einsetze dann schreib ich mir zuerst kleine
testprogramme um nur das Bauteil zu testen und um dessen Funktion
bestmöglich auszunutzen.


Man kann nicht einfach sagen es gibt DAS Konzept.
Ist natürlich immer Anwenderspezifisch.
Ich gehe immer so vorran das ich mir zu erst gedanken drüber mache was
der µC überhaupt für Auswirkungen auf das ganze "Produkt" hat. Dann
musst du dir überlegen welche Prozesse Zeitgesteuert bzw. Zeitkritisch
sind (eventuell Protokolle zur Vernetzung mit anderen µCs) und bei
welchen es egal ist ob nun eine microsekunde hin oder her.
Bei Schieberegistern ist das z.B. völlig egal, deswegen braucht man
dafür keinen Timer. Einfach in die MainForm oder in ne Funktion rein,
fertig. Dann solltest du dir überlegen ob es wichtig ist sofort auf
Benutzereingaben (drücken eines Tasters vom Bedienfeld oder der NotAus
Schalter) zu reagieren. Da geht es dann auch wieder darum das ich den
NotAus Taster entweder sehr oft oder Interrupt gesteuert abfragen würde
da es einfach das wichtigste am ganzen ist.
Den Programmablauf kann man auch sehr gut mit einem Struktogramm
(kennst sicher noch von der Schule aus Informatik) erst mal grob
darstellen.

Sag doch einfach mal eine Beispielanwendung und dann kann ich dir sagen
wie ich da rangehen würde. Weil ohne irgendwas zu wissen kann man das
jetzt nicht so allgemein sagen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.