www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PC <-> 2 AVRs


Autor: farseer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


wie man der Überschrift schon entnehmen kann habe ich in einem Projekt
2 AVRs verbaut. Das Ganze soll über EINE serielle Schnittstelle
gesteuert werden. Übertragungsgeschwindikeit ist nahezu egal, da nur
wenige Bits übertragen werden müssen. Wie sollte man das machen? Kann
man beide an an einen MAX232 hängen, und dessen Eingangssignale
zusammenlegen und an den PC hängen? Dann würden wohl beide AVRs alles
erhalten, was aber Softwaretechnisch kein Problem sein dürfte.

Vielen Dank schon mal

Autor: Kay Pohl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe das auch schon so gemacht, also mit mx232 und beide AVR´s
zusammengehängt. funktioniert.

Bin aber dann auf RS485 umgestiegen, wegen Multimasterfähigkeit usw.
Wenn Du aber nur wenig übertragen willst, sollte das kein problem sein.
Es sollten nur nicht beide AVR´s gleichzeitig senden.

mfg Kay

Autor: Wolfgang Horn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, "Weitseher",

es ist kein Problem,
* RxD beider Atmegas parallel zu schalten sowie TxD.
* RXEN bei beiden zu setzen
* und TXEN immer nur bei dem setzen, der gerade antworten soll.

Die Port-Bits für TxD müssen noch gesetzt werden, damit sie beim
Nicht-Sendende  n auf hoher Impedanz sind.

Ciao
Wolfgang Horn

Autor: farseer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, aber mir fällt gerade noch ein dass die AVRs galvanisch getrennt
sein müssen. Welcher Optokoppler würde sich da eignen?

Autor: farseer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich denn einen 4N25 verwenden ? Oder ist der zu langsam?

Autor: Marco S. (masterof)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
abo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.