www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zum Aufbau eines Parallelprogrammers


Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weiss jemand wie der Aufbau eines Parallel-Programmers wie z.B. des
Galep ist?
Also wie sind die Pins des Textool-Sockels beschalten?
Sie müssen ja wahlweise als Ein- oder Ausgang beschalten werden können.
Sind das irgendwelche speziellen Treiber, oder wie funktioniert das?

Ralf

Autor: Günther Schock (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal bei www.heise.de nach dem EPROP, dort ist die Schaltung für
einen EPROM-Programmierer. Ansonsten müßte du deine Frage genauer
stellen. Was möchtest du programmieren, was verstehst du unter
paralell, und die Software dazu ist auch wichtig.

viel erfolg

Autor: Ralf Altmann (warpnine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, mit parallel meine ich, den parallelen Programmiermodus von µCs
und nicht parallele Schnittstelle zum PC.

Mir ging es eigentlich erstmal nur darum zu wissen, wie genau der
Textool-Sockel intern beschalten ist, also wie die Ein-/Ausgangstreiber
aufgebaut sind.

Ralf

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe schon mehrere programmer gesehen, da waren ganz viele kleine
relais drin

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das wird eigentlich wegen der ständigen Flut von neuen IC´s mit
Software Konfigurierbarer Logik gemacht. CPLD, FPGA etc.pp
Außerdem müssen entsprechende Transen an den Pins des Sockels sein, da
ja Programmierspannungen bis über 12V geschaltet werden müssen.
Schau dich mal bei Willem.org um. Das ist ein kelier Selbstbau zu
sehen.
Und ndicht zu vergessen, die 3,3 und 1,8 V Problematik.
An solchen Sachen haben sich schon viele versucht. Aber alle sind nur
Kompromisse geworden !! Die eierlegende Wollmilchsau wie zB. Galep
wirst Du im Selbsbaubereich nicht finden !!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.