www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Die Modernsten ARM7 von Philips


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Zur Zeit beschäftige ich mich mit dem LPC2138. Der modernere Typ ist
jedoch der LPC2148. Ein Umstieg sollte aber völlig unwesentlich sein.

Ich möchte mich jetzt aber auch mal mit den richtig großen ARM7 der
Philips-Familie beschäftigen, da durchaus einmal ein Projekt anstehen
kann, wo man mehr Pins, mehr Speicher usw. benötigt.

Ich möchte mich aber mit den neuesten Modellen beschäftigen.
Welche Serie der Größeren gehört nun zu den neuesten µC-ARM7 von
Philips? Welche Familien gibt es hier? Gibt es eine Gesamtübersicht,
die die Familien in bestimmte Gruppen gliedert?
Die Gehäusegröße stelle ich mir mir 100Pins oder 144Pins vor.
Soweit ich weiß benötigt man für ältere Typen zusätzlich eine Spannung
von 1,8V. Wäre toll, wenn so eine zusätliche Spannung nicht unbedingt
notwendig wäre.

Danke, Tschüss

Martin

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was spricht dagegen, bei Philips selbst nachzusehen?
http://www.semiconductors.philips.com/products/mic...

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unglaublich.
In dieser Übersicht kann man erkennen, dass die Kleinen, den Großen in
nichts nachstehen.
Der LPC2138 und LPC2148 haben in vielen Dingen bessere Werte als die
größeren Typen.

Aber zwei Spalten vermisse ich leider in dieser sonst großartigen
Übersicht: Die Spalte für die DA-Wandler und die Spalte für die
USB-Schnittstelle.
Vielleicht liest aber ein Philips-Mitarbeiter diesen Beitrag, um
vielleicht an dieser Sache nachbessern zu können.

Schönen Gruß
Martin

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Großartig wäre auch noch eine Spalte, die besagt, wie alt der Kontroller
ist und ob er abgekündigt wird oder nicht.

Tschüss

Autor: Dominic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LPC2138/48 sind die "grossen" Vertreter ihrer Baureihe. Die LPC22xx
unterscheiden sich von den 21ern durch ihren externen Bus - da das
zwingend eine ganze Reihe zusaetzlicher Pins erfordert haben diese
Chips halt auch ein groesseres Package.

Gruss,

Dominic

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Martin:

Im allgemeinen unterscheiden sich alle LPC2000-Serien vom
ARM-Prozessorkern her nicht. Es liegt im wesentlichen an 2 Dingen,
nämlich daran, welche Kombination von Peripherals du brauchst
kombiniert mit verschiedenen Speichergrößen (Preis!), LPC2100, oder ob
der Speicher extern erweitert werden muß, dann LPC2200.

Gruß

Dietmar

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.