www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Profibus am AVR


Autor: McFloppy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle.
Wisst ihr ob und wie es möglich ist, den AVR als Profibus Client zu
schalten? einen rs485 converter (5V/0V auf 0mA/20mA) habe ich schonmal
hier liegen.

Euer Flopperl ;)

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du irgendwelche Spezifikationen/Unterlagen für den Profibus?

Autor: McFloppy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
über Layer 1 schon :) aber Layer 2 ist mir bissel suspekt.... hab halt
keine Ahnung wie der die Daten hamn will (Parity, Stoppbit usw)

Autor: Bernd Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist kein Problem wenn der Bus nicht gerade mit 12 MBaud laufen soll.

Was soll den der "Client" sein ? Master oder Slave ?

Ausserdem ist RS485 nit 20mA. Das sind zwei unterschiedliche
Schnittstellen.

Autor: Thomas S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben eigene Profibus DP Slaveanschaltungen entwickelt. Da gibts
einerseits fertige Bausteine für DP Slave wie der SPC3 von Siemens, der
von einem Controller angesteuert wird und das ganzen schnellen
buszugriffe durchführt. Profibus ist spezifiziert von 9600 Bit/s bis
12MBit/s. Vor Urzeiten haben wir einen uc mit 19200 und Profibus als
Slave sogar mal selbst entwickelt. Die ganzen Telegramtypen zu
integrieren damit es nachher kompatibel zum bus ist ist ein Aufwand von
ca 6 Mannmonaten.

Die Frage ist was damit realisiert werden soll? Wenn du damit an eine
SPS ankoppeln willst, dann vergiss es als Nebenjob. Der Aufwand bewegt
sich in vielen Monaten. Anderseits gibt es fertige Module von
unterschiedlichen HErstellern wie HMS, einfach Googlen unter Profibus
OEM Module.

Autor: McFloppy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm... ist dieser SPC3 anzusteuern en großer Aufwand? wo kann man den
beziehen?

Gruß Flopperl

Autor: Sigurd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

eine Interessante Seite findet man hier
www.htw-dresden.de/fe/labor/mikror/projects/pb_slave/index.htm

Dort wird eine AVR-Slave Implementierung mit 187,5kBaud beschrieben.
Wenn du willst, erzähl mal was du mit dem Slave vor hast und mit
welcher Baudrate du ihn betreiben willst.

Autor: Torsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hab beruflich auch mit solchen Sachen zu tun. Von der
Softwareimplementierung wie oben beschrieben würde ich jedoch abraten.
Nicht umsonst gibt es die SPC3 oder SPC4 ASIC´s... Die Software
vollständig Profibuskonform (evtl. noch DPV1 oder PA) selbst zu
entwickeln ist (imho) völlig unrealistisch.
Die SPC´s gibts glaub ich nur direkt von Siemens. Alternativ wäre noch
der VPC3+C oder der Find1 ASIC zu nennen. Dafür habe ich aber im MOment
keine Quellen.

Die Ansteurung der SPC erfolgt über Daten und Adressbus, steht
umfassend im Datenblatt.

Gruss
Torsten

Autor: Torsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, noch was...
Das oben genannte Projekt ist dennoch ein dolle Sache um zu beweisen
was man mit einen kleinen AVR alles hinbekommt !

Autor: Karlheinz Druschel (kdruschel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann denn mal jemand von konkreten Erfahrungen mit den Möglichkeiten was 
dazu sagen ? Zum Beispiel mit den Chips von profichip.com oder anybus ?

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komplett ohne PROFIBUS Chips:
Beitrag "Software Profibus DP-Slave in C"

Autor: Karlheinz Druschel (kdruschel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, meine Fragestellung war nicht ausreichend formuliert. Was fehlt ist 
der Zusatz: "Mit einem Atmel".... Denn dafür habe ich hier was ich 
brauche (Ich meine Programmer, etc,....)

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Is (weiter unten) auch drin:
Beitrag "Re: Software Profibus DP-Slave in C"

Ansonsten müsstest du mal schauen ob du eine auf AVR umgestrickten Code 
von hier bekommst:
http://8515.avrfreaks.net/index.php?name=PNphpBB2&...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.