www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bidirectionaler Optokoppler


Autor: martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
uCIch möchte einen Ausgang meines uC galvanisch vom Rest der Schaltung
trennen.

Der Port wird im TriState betrieben wird, also als Ein- und Ausgang
zugleich, für die 1Wire Kommunikation.

Mein erster Gedanke war das ganze über einen Optokoppler zu machen. Da
das ganze bidirektional sein muss brauche ich derer zwei. Da der
Eingang der Schaltung auch noch Hochohmig sein muss brauche ich auch
noch einen Transsistor am eingang und einen am Ausgang. Mach also 4
Transistoren, 2 ICs und eine Handvoll Wiederstände.

Geht das nicht auch einfacher?
Oder gibts bidirectionale Optokoppler?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.