www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Flashen von PIC18 mit PICSTART Plus


Autor: Dimitri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Es scheint ein Problem zu sein, die Code Protection in einem
kauffrischen PIC18F2431 aufzuheben. Der Chip lässt sich auch dann nicht
flashen, wenn die Option "Erase All before programming" im PICSTART
Plus (über MPLAB) aktiviert ist.

PICSTART Plus v4.40.01
MPLAB v7.31

Hat eventuell jemand das gleiche Problem schon gehabt und was war die
Lösung.

Grüsse
Dimitri

Autor: Dimitri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähmm, hallo,

das Problem ist eigentlich die Kommunikation zwischen dem Chip und
PICSTART Plus, wie ich es soeben rausgefunden habe. Wenn ich sein
Programmspeicher auslese, kommt jedesmal 'en anderen Käse raus.

Picstart Plus ist in Ordnung, wie sein Einsatz mit anderen
Mikrocontrollertypen zeigt, z.B. mit PIC16F73 oder PIC12C672.

Was jemand einen Rat? Kondenser an den Pins 19+20 brachten nichts
Gescheites ausser Kommunikationsproblemen zwischen dem Programmer und
MPLAB.

Gruss
Dimitri

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann das PICSTART Plus die PIC18-Serie Programmieren? vl hat es was mit
der Spannung zu tun.. denn meines wissens nach, brauchen die PIC18 eine
andere Programmierspannung (12Volt anstatt 13Volt). Aber wo man die
einstellen kann, weis ich auch nicht. Gibts bei Microchip nicht vl eine
App.note dafür?

Autor: PICcer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in der Tat benötigen die 18er Pics unterschiedliche
Programmierspannungen. Es gibt welche die 12 Volt und welche die 13
Volt benötigen. Schau mal bei Sprut.de oder im Datenblatt, da steht was
dazu.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.