www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik v-Mischer Delta-Mischer mit ATMega


Autor: Chr. Messener (snowfly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich suche einen Delta-Mischer für meinen Ferngesteuerten Nurflügler

Die Suchfunktion und Google hab ich bereits
gequält aber nichts gefunden.
Anscheinend aber mit den falschen Begriffen gesucht
weil einmal hab ich schon ne seite über sowas gesehen.


Das ganze soll im Flieger die beiden proportionalkanäle
Höhe und Quer auf die beiden Querruder-Servos mischen.
Beim blauen Claus gibts sowas als V-Mischer.

Danke schonmal für die Hilfe.

PS:wenn es nix fertiges gibt wäre ich für vorschläge in Bascom dankbar


Gruss
 Chris

Autor: Jan M. (mueschel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Ansatz:
Höhe einlesen und direkt auf die beiden Servos wieder ausgeben
Quer einlesen und auf den einen Servo direkt ausgeben, auf den anderen
invertiert.
Natürlich müssten noch die Maximal- und Minimal überprüft werden, damit
das Signal weder zu stark noch zu schwach an die Ruder weitergegeben
wird.

Vielleicht wäre irgendeine Möglichkeit, das Teil im Flieger zu
programmieren noch ganz praktisch, so dass man Min-, Max- und
Neutralstellung und eventuell das Mischverhältnis vor Ort einstellen
kann. Da würde ja ein kleiner Steckverbinder reichen, an den man eine
Tastatur ranstecken kann...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz ehrlich.
Kauf dir eine neue Fernsteuerung.
Das was du möchtest (und noch viel mehr) macht
heutzutage jede noch so billige Computersteuerung
direkt aus dem Stand.
Wenn's allerdings eine billigst Loesung sein soll.
Ein Quer-Höhen Mischung der geschilderten Art,
kann man auch mechanisch machen. Sollte es eigentlich
noch in jedem Modellbauladen geben.

Autor: Chr. Messener (snowfly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Karl Heinz,

bin ganz deiner meinung.

Für meinen Heli hab ich mir ne Computerfunke besorgt.
Jetzt ist ein Waklera Sender incl. empfänger übrig
der mit nichts kompatibel ist....

Mit dem will ich einen Pibros(depron Delta) in betrieb nehmen zum
verschenken.
Vielleicht bau ich auch noch einen mit Quer und Höhe(ein paar m² depron
sind noch da).

Mechanischer Mischer ist wohl zu schwer oder zu unstabil.
hab sowas aber noch nie gesehen.
haste mal nen link?

Gruss
 chris

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mechanischer Mischer ist wohl zu schwer

Quatsch. Das ist einfach eine Austausch-Servo
Scheibe, auf der zusatzlich noch eine Wippe
drauf ist. Ich mach die mal eine Skizze
wie das funktioniert. (Nicht lachen,
aber meine Zeichenkünste mit der Maus
sind eher bescheiden).

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also:
Auf dem Querruder-Serve sitzt eine Servoscheibe.
Auf dieser Scheibe ist eine Platte, die mit
der Servoscheibe drehbar verbunden ist.

Vom Höhenruderservo führt ein Gestänge zur Mitte
dieser Platte. Von den Enden der Platte gehen die
Gestänge zu den Rundern weg. D.h. wenn das Höhenruder-
servo sich bewegt, wird die ganze Platte geneigt und
beide Runder bewegen sich gleichsinnig. Dreht
das Querruder-Servo, werden die Ruder gegensinnig
angesteuert.

Das ist alles. Summa-summarum: Ein Kunststoffplättchen,
das Lager dieses Plättchens und 3 Kugelkopf-Gelenke.
Würde mal schätzen, das das keine 5 Gramm ausmacht.

Autor: Chr. Messener (snowfly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahh...
alles klar

Diese Lösung ist mir ja noch lieber :)

Danke, hast mir sehr geholfen.


Gruss
 Chris

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab noch mal eine 'gscheitere' Zeichnung gemacht.

Im ersten Bild ist das Teil in Grundstellung.
Im zweiten Bild hat das Höhenruder-Servo gezogen
Im dritten Bild hat das Querruder-Servo gedreht.

Natürlich geht auch beides, Hoch und Quer gleichzeitig.

Das dunkle am Querruder-Servo ist der Mischer.
Zum Thema Stabilität: Als es noch keine
Computersender gab, machte man mit solchen
Dingen Kunstflug (so vor 20 Jahren).

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Vielleicht bau ich auch noch einen mit Quer und Höhe

Brauchst du Pläne für eine Depron - Ultimate
(Doppeldecker, mit ca. 70cm)? Hab mir im Nov.
eine zusammengenagelt und den ganze Winter
über geflogen.

Autor: Chr. Messener (snowfly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Zum Thema Stabilität:

Ich dachte daran das ganye Servo auf nem schlitten zu verschieben...

Manchmal ist lowtech einfach besser :)

Gruss
 Chris

Autor: Chr. Messener (snowfly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Brauchst du Pläne für eine Depron - Ultimate
(Doppeldecker, mit ca. 70cm)? Hab mir im Nov.

ist mir glaub ich zu empfindlich, ich brauch mehr was zum
Sturm und gewitter soaren:) (und zum Kraehen jagen*g*)

von meinen landekuensten will ich gar nicht sprechen.

aber lass mal sehen.
meine bescheidene Flotte ist erst mal das hier:
http://www.rc-heli-fan.org/album_pic.php?pic_id=5698
und den pibros gibts unter www.pibros.de zu sehen


Gruss
 Chris

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der T-Rex (das ist doch einer, oder) sieht niedlich
aus. Kannst du schon schweben.

Im Anhang meiner.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> aber lass mal sehen.

Mist. Die Pläne sind auf meinem USB-Stick.
Nur wo ist der wieder.
(Ich hatte eigentlich gedacht, ich hätte
die längst auf Platte kopiert. So
kann man sich täuschen).

Autor: Chr. Messener (snowfly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist ein Walkera #39 von 3.2.1. für 300€ mit´n bisschen T-Rex Alu
deshalb ja auch die chinesisch sprechende Funke.

Heckschweben geht schon ganz gut.
Nach 3-4 nächten am Sim und 3x Feindberührung

Um die Steuerbewegungen für seiten und nasenschweben zu trainieren
(ohne teure crashs) hab ich mir den EPP Nuri zugelegt und dabei
hat mich das bastelfieber gepackt.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um zum ursprünglichen Thread und die elektronische Lösung
zurückzukommen:
Man misst beide Kanäle aus (Pulsweiten-Messung, ICP...)
Man erzeugt daraus wieder 2 Servosignale, indem man das Höhensignal mit
dem Quersignal (Servo 1) bzw. mit 2ms-Quersignal (Servo 2) addiert.
Beide Signale müssen dann noch um 1 nach rechts geschoben werden (durch
2 geteilt werden).
Das war zumindest die Funktion, die ich mir für ein
Kettenfahrzeug-Fahrtregler ausgedacht hatte. Es kann sein, dass da noch
etwas mehr gerechnet werden muß (Querruder-Wert noch durch 2 teilen oder
so).
Wenn man keine symmetrische Ruderansteuerung oder eine andere Mischung
haben will, muß man noch mehr rechnen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.