www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Step Up --- Theorie


Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal n bisschen rumsimuliert.
Ich hab mir einen Step Up wandler zusammen gebastelt.

Aber in der Simulation komme ich nicht über ca 50% Wirkungsgrad.
Egal wie "optimal" ich die werte annehme, der strom über die last ist
maximal halb so groß wie der durchschnittliche strom den ich
reinstecke.

Gelesen habe ich jedoch dass die ca eine effektivität von 85% haben
sollten. Kann einer sagen was ich falsch gemacht habe oder wo mein
denkfehler liegt?

PS: Als treiber für den mosfet hab ich auch schon alles mögliche
ausprobiert. Hat keine verbesserung bewirkt. Die werte der Widerstände
sind jetzt nur theoretisch. In wirklichkeit würde ich eine ganz andere
Ansteuerung verwenden. Ich wollte die siumlationsschaltung nur simpel
gestalten.

Autor: J. Huebler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

den Wirkungsgrad bekommst Du nicht aus dem Verhältnis der Ströme,
sondern aus dem der Leistungen.
Wenn ich Deine Schaltung richtig abgemalt habe, dann hast Du im
eingeschwungenen Zustand einen Wirkungsgrad von ca. 85%.

MfG

Autor: ka-long (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Wirkungsgrad ist:

POut/PIn

Im eingeschwungenen Zustandt also:

(U_R3*I_R3) / (U_V2*I_V2)

Ohne Berücksichtigung von V1.

Bye

Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok ... es war wohl etwas spät gestern ... In meinen realen versuchen
habe ich so gerechnet. Aber in der simulation natürlich nicht dran
gedacht.

Aber vielen Dank :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.