www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 2 32 Bit Zahlen Vergleichen in ASM


Autor: martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe zwei 32 Bit zahlen in Register 21-24 und Register 4-7 meines
AT-Megas.
Nun will ich einen bedingten Sprung machen wenn die Zahl in OP1
(R21-R24) groesser ist als OP2 (R4-7).
Normal kein problem, man muss halt nacheinander die einzelnen Bytes
vergleichen.
Nun ist meine zahl aber moeglicherweise Negativ DH mit signed Bit und 2
Komplement.
Wie mache ich das jetzt?

Weiss jemand vielleicht eine fertige routine?

Autor: Der Albi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Subtrahier doch einfach die 2 Zahlen voneinander... (Zahl1-Zahl2)
Dann ist entweder
1.) Das SignedBit gesetzt, wenn Zahl1 < Zahl2
2.) die Unteren 31 Bit nicht Null, wenn Zahl1 > Zahl2
3.) Alles Null, wenn Zahl1 == Zahl2

Ist das schon zu umständlich?

MFG

Autor: martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich dass den Byteweise subtrahieren?
Obwohl es eventuell negativ ist?

Geht die SUbtraktion dann genauso wie bei einer positiven Zahl?

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind das echte Signed-Werte, die in den Registern stehen?
D.h., bei negativen Werten, Sign-Bit gesetzt und 2-er Komplement?

Es gibt hier 4 Möglichkeiten:

Erstens, eine Fallunterscheidung nach dem Sign-Bit durchführen:

Fall1: Zahl1 positiv, Zahl2 positiv
Fall2: Zahl1 positiv, Zahl2 negativ
Fall3: Zahl1 negativ, Zahl2 positiv
Fall4: Zahl1 negativ, Zahl2 negativ

Auswertung:

Fall1: Beide Zahlen haben Sign Flag 0:
Zahl2 von Zahl1 unsigniert subtrahieren. Wenn Carry gesetzt: Zahl2
größer als Zahl1.

Fall2 und Fall3: Beide Zahlen haben unterschiedliche Sign Flags:
Die Zahl mit dem kleineren Sign Flag Wert ist größer.

Fall4: Beide Zahlen haben Sign Flag 1:
Zahl2 von Zahl1 unsigniert subtrahieren. Wenn Carry gesetzt: Zahl1
größer als Zahl2.

Gruß

Dietmar

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Fallunterscheidung sollte eigentlich nicht n&#56319;&#57078;tig
sein. Einfach nur die normalen Vergleiche (cp, cpc) machen. Man
mu&#56319;&#57055; nur den richtigen Branch-Befehl f&#56319;&#57084;r
vorzeihcenbehaftete Zahlen nehmen.

> Subtrahier doch einfach die 2 Zahlen voneinander... (Zahl1-Zahl2)

Ein Vergleich reicht. Der tut flagm&#56319;&#57060;&#56319;&#57055;ig
dasselbe, aber man mu&#56319;&#57055; nicht das sowieso nicht
ben&#56319;&#57078;tigte Ergebnis zwischenspeichern.

Autor: martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja habs jetzt richtig. 5 assembler befehle reichen.

Autor: Christoph Wagner (christoph)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für eine eventuell negative Zahl mit einer positiven Zahl (so wie ich
das verstanden hab) :

sbrc   r21,7
rcall  INVERT
cp     r21,r4
cpc    r22,r5
cpc    r23,r6
cpc    r24,r7
br??

INVERT:
neg   r21
neg   r22
neg   r23
neg   r24
ret

fertig. 32 Bit vergleich. Beachte, dass das High-Byte zuerst verglichen
werden muss. Das soltle in etwa das Prinzip sein. Da ich das nicht
überprüft habe, soltlest du es nochmals tun, bevor du den Schnipsel
verwendest.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falsch verstanden.

32bit-Vergleich funktioniert exakt genauso wie 8bit-Vergleich, nur halt
mit 4 Befehlen:
  cp     r21,r4
  cpc    r22,r5
  cpc    r23,r6
  cpc    r24,r7
statt
  cp     r21,r4
Und dann
  brlt   wenn_r21ff_kleiner_r4ff

Soll der Vergleich andersrum sein, dann die Register entsprechend
vertauschen.

Die Invertierung funktioniert so garantiert nicht. Negate-with-Carry
gibt's nicht, also muss da subtrahiert werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.