www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Übergabe eines Dateipfades als Kommandozeile


Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber vielleicht könnt ihr mir
helfen.

Ich schreibe grade ein C Programm, dem ich mit Hilfe der Kommnadozeile
einen Dateipfad übergeben möchte. Anschließend soll das Programm diese
so übergebene Datei öffnen.

Ich bin jetzt soweit:

int _tmain(int argc, _TCHAR* argv[]){
  FILE  *ReadFile;
  FILE  *WriteFile;

blablabla...
  ReadFile  = fopen(argv[1],"r+b");

Aber dann kommt diese Fehlermeldung:
error C2664: 'fopen' : cannot convert parameter 1 from '_TCHAR *'
to 'const char *'

Könnt ihr mir helfen? Wie macht man das richtig?

Und dann habe ich noch ein Problem, gleichzeitgi möchte ich eine neue
Datei zum Schreiben erstellen, die den gleichen Namen haben soll wie
die zu öffnende Datei nur mit einer anderen Dateiendung.

Was muss ich denn da schreiben?
  WriteFile  = fopen(????,"w+t");

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
Danke schonmal.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuchst Du Dich in Unicode-Programmierung?

Wenn nein, wäre es sinnvoll, stattdessen die üblichen Datentypen zu
verwenden, also

   int main(int argc, char** argv)

resp.

   int main(int argc, char* argv[])

für Freunde eckiger Klammern.

Warum _tmain anstelle von main?

Desweiteren solltest Du unter Windows nicht Namen von
Betriebssystemfunktionen als Variablennamen verwenden; ReadFile und
WriteFile sind Bestandteile der Win32-API.

Welches Entwicklungssystem verwendest Du?

Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich arbeite gerade mit Visual C, der hat das so vorgegeben als Rahmen
für ein Kommandozeilenprogramm. Das mit den Variablenbezeichnungen
wusste ich nciht, läuft aber bisher ohne Probleme. Werds aber dann mal
ändern.

Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat keiner eine Idee von euch oder weiß, wo ich nachgucken könnte?

Autor: SeppK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso? Rufus hat doch schon die Lösung geliefert...

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte aber auch mittels cast möglich sein.

Hast Du dir den Inhalt von argv schonmal angesehen beim debuggen? Mach
das mal - dann kommst Du auch sicherlich selber auf die Lösung ;-)
Ansonsten MSDN (f1)!

Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dankeschön, nun hab ichs verstanden.

Dann weiß bestimmt einer von euch auch noch eine Antwort auf die zweite
Frage oder? Wie kann ich den String, den ich über argv erhalte,
weiterbearbeiten (verändern)?

Sorry dass ich mich ein wenig unbeholfen anstelle :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.