www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mehrere PT100 an eine Auswerteschaltung


Autor: A. W. (wiwil)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich muss eine Pt100-Auswerte und A/D-Schalteung entwerfen, die etwa
50mK Auflösung besitzt, und über 7 Messstellen verfügt.
Da ich für die Auswertung eine Verstärkerschaltung benötige, diw
relativ genau ist, möchte ich am liebsten am Eingang multiplexen, und
dann über eine Verstärkerschaltung auf einen A/D-Wandler gehen.

Hat jemand sowas schonmal gemacht, und hat einen Lösungsvorschlag? Geht
sowas mit Analogschaltern? Wenn ich mit 4-Leitermessung arbeite dürften
zusätzliche Schaltwiderstände je keine große Rolle spielen.

Oder hat jemand eine andere Idee, das Problem zu lösen.

Gruß
Andreas

Autor: Thomas S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

das geht ohne weiteres mit Analogschaltern: einen für die
Stromumschaltung, einen für die Spannungsabtastung. Dabei kannst du
natürlich auch 4 Leiter-Betrieb machen. Evtl. einen richtigen
Differenzverstärker nehmen, wenn die Umgebungsstörungen zu groß
werden.

Gruß Thomas

Autor: A. W. (wiwil)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du einen Tip, welcher Typ da in Frage kommt, habe elektronische
Analogschalter noch nicht eingesetzt.

Gruß
Andreas

Autor: Cheffe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie sieht es mit Relais aus. Ich habe selber Reed-Relais verwendet. Das
funktionierte Einwandfrei. Zukünftig werde ich bistabile Relais
verwenden. Auf thermospannungsarme Kontaktierung sollte man achten.

Gruß
Cheffe

Autor: A. W. (wiwil)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte jede Temperatur nach Möglichkeit einmal pro Sekunde abfragen,
das scheint mir mit Relais nicht zu realisieren zu sein.

Autor: Cheffe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soso, und warum schaffen Daten-Erfassungssysteme wie 34970A/34901A 60
Abtastungen pro Sekunde? Scheint ja doch möglich zu sein!

Gruß
Cheffe

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Cheffe:

Andreas meinte wohl eher nicht, dass die Messung nicht möglich ist,
sondern, dass man sowas nicht mehr mit Relais bacht! (Stichwort:
Lebendsdauer!)

Gruß,
Techniker

Autor: Thomas S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze z.B. den MPC509 bzw. MPC508 von Texas dafür.

Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.