www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zum ADC und AREF...


Autor: Elektro Fuzzi (elektrofuzzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe einen ATTiny26 zum messen von analogen Spannungen verwendet,
mit der Funktion wie es im AVR-GCC-Tutorial beschrieben ist, aber AREF
(Pin3) kann ich damit nicht mehr als I/O Pin verwenden, weil ich den
Pin auf 5V legen muss (zum messen zwischen 0-5V).

Gibt es eine Möglichkeit, dass als Referenzspannung VCC oder AVCC
verwendet wird, und ich diesen Pin als I/O pin weiterverwenden kann ?

Vielleicht durch eine Fuse oder eine Einstellung oder so ?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVCC als interne Referenz einstellen. Dann steht PA3 für I/O zur
Verfügung. Das steht zwar so nicht im Text, aber das Schaltbild ist
eindeutig.

Autor: Elektro Fuzzi (elektrofuzzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DAnke für den Tipp, aber misst dann der ADC nicht nur zwischen 0 und den
internen 2,56V ?

Ich benötige nämlich 0 - 5V.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVCC als interne Referenz einstellen.
AVCC als interne Referenz einstellen.
AVCC als interne Referenz einstellen.
AVCC als interne Referenz einstellen.

Nicht AREF!!!!!

Autor: Elektro Fuzzi (elektrofuzzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das wohl falsch interpretiert als avcc auf interne Referenz
(2,56)v einzustellen. Du meinst wohl ich soll nur avcc als Eingang zum
Komparator des ADC verwenden.

Laut Datenblatt geht das wohl, indem REFS1 und REFS0 gesetzt sind. In
dem Beispiel ist dies aber bereits der Fall, aber ich bekomme dann,
wenn AREF etwas anders als +5v hat unbrauchbare Werte.

Ich habe mal eine Led an AREF angeschlossen, und jedesmal beim
adc-wandeln leuchtet die kurz auf.

Scheint also so doch nicht als I/O pin so zu klappen.

Wenn ich nur REFS1 setze, und damit die interne 2,56 als
Referenzspannung für den ADC verwende, funktioniert der AREF Pin als
I/O pin, aber ich bekomme auch nur unbrauchbare Werte.

Irgendwie sollte das schon mit 5v klappen. aber laut der Schaltung im
Datenblatt sieht das so aus, als wenn REFS0 (bei REFS0 + REFS1 für
AVCC) geschaltet ist, AREF immer auch mitgeschaltet ist, und daher
nicht verwendbar ist.

Was bitte mache ich falsch ?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn REFS1=0 und REFS0=0 dann ist AVCC die ADC-Referenz und PA3 ist
frei. Ist das so schwer zu erkennen?

Autor: Elektro Fuzzi (elektrofuzzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hier ist wohl nur ein Forum für Profis die bereits alles wissen...

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es nach einigen Leuten hier gehen würde, dann wär es tatsächlich
so, Elektro Fuzzi..

Wie A.K. sagt, REFS=00. Funktioniert wunderbar. Am besten ist, wenn du
die elektrische Beschaltung des ADCs einhälst (Gerade wenn du AVCC als
Referenzspannung wählst). Du findest diese auf Seite 106 des Tiny26
Datasheets.
Ist aber kein muss. Aber mindestens einen 100nF gegen Masse würde ich
persönlich empfehlen.

Autor: Alex Trusk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zumindest ist es kein forum, wo man dir den fertig programmierten
controller per post schickt. deine frage wurde 3 mal beantwortet.
verstehst du die antwort nicht, liegt es an dir dich mit dieser
auseinanderzusetzen und rauszufinden, was man dir sagen will.

Autor: Elektro Fuzzi (elektrofuzzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer hat hier was von "fertig programmierten controller per post"
gesagt ?

Es gibt eben auch Leute, die sich nicht Tag und Nacht mit der Materie
beschäftigen, sondern Anfänger sind, und daher eben nicht gleich
erkennen, dass das Gatter im Schaubild ein nor und kein or ist.

Und Ich für meinen Teil ziehe es eben vor, mit anderen Leuten höflich
und nicht herablassend zu kommunizieren, sei das nun anonym im Internet
oder auch sonst.

Ansonsten kann ich nur mit einem Zitat von Pothead antworten:

"If you´re so smart why aren´t you rich?"

PS: Trotzdem Danke für die Hilfe...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.