www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 74L673


Autor: Christian Dresel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

ich werd wohl das 16Bit Schieberegister brauchen

ich will damit einfach aus ein paar uC Ausgänge viele uC Ausgänge
machen :D

hab nun lang das Datenblatt angeguckt und bin zu dem entschluss
gekommen um ein bit weiterzuschieben muss folgendes gegeben sein

!CS = L
!RW = L
MODE = L
CLK = fallende Flanke

was ist aber SER/Q15? da blick ich nicht ganz durch

heißt das also ich kann !CS !RW und MODE auf L legen und zum
weiterschieben lass ich einfach vom uC eine Flanke von z.b. 1ms an CLK
los und fertig?

wie ist das Schieberegister am Anfang gesetzt? P0 auf H und der rest
low?

bräuchte dann nur 2 von den Schieberegistern NAND und OR Gatter und
schon kann ich jeden Ausgang auf High bzw. low schalten wie ich gerade
möchte mit dem uC d.h. aus 2 uC Ausgänge mach ich 15 (einen rbauch ich
um das Schieberegister wohin zu schieben wo es nicht stört)

Ich werd mal eine Schaltung zeichnen wie ich das etwa dachte

mfg

Christian

Autor: Christian Dresel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

und die NAND / OR beschaltung halt für jeden Ausgang

das Schieberegister1 schaltet den Ausgang auf High mit dem 2 Ausgang
setzt ich den Ausgang low

ist das so möglich oder gibts was einfacheres was aber auch
"Anfänger" verstehen können?

find das eigentlich rel. logisch durchdacht

mfg

chrisi01

Autor: Christian Dresel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so

doch einf ehler drinn das klappt so nicht hat wer ne bessere idee?

ich will eigentlich folgendes:

Schieberegister auf den Ausgang "schieben" und den Ausgang
festsetzten können auch wenn ich das Schieberegister schon
weiterschieb. und mit einen weiteren Ausgang des uC den Ausgang wieder
auf low schalten.

ideen?

mfg

chrisi01

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"bräuchte dann nur 2 von den Schieberegistern NAND und OR Gatter und
schon kann ich jeden Ausgang auf High bzw. low schalten"

Ich verstehe nur Bahnhof ???

Wozu soll das gut sein ?


Der 673 scheint mir ein ziemlicher Exot zu sein.
Wenn Du die Schaltung öfter einsetzen willst, ersetze ihn besser durch
2 Stück 595. Die sind gut beschaffbar, biliger und kennt auch jeder:

http://www.mikrocontroller.net/articles/SPI


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.