www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Einfacher Code... bin ich zu dumm????


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
äh komm mir zwar fast etwas blöde vor das zu fragen, aber hab folgendes
stück code, leider kommt nicht das raus, was ich will... ist uwhf =
65535 werden alles elementes des arrays uwzahlschrieben[] 1, bei allen
anderen zahlen für uwhf werden alle 0!!!!!
äh das macht Null sinn... (P.S. & ist gemäss doku ne bitweise und
verknüpfung).... wiso verhält sich dieses bisschen code so??


uwhf = 47234;
uwindex2 = 1;
for (uwindex = 0; uwindex < 16; uwindex++)
  {
    if(uwhv & uwindex2 > 0)
    {
      uwzahlschreiben[uwindex] = 1;
    }
    else
    {
      uwzahlschreiben[uwindex] = 0;
    }
    if (uwindex2 < 65535)
    {
      uwindex2 = uwindex2 * 2;
    }
  }

gruss
daniel

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ups ok, hab den fehler geseh, gerade als ich den beitrag abgeschickt
hatte... das ganze lässt sich leider nicht mehr löschen...

gruss daniel

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sizeof (int) == 2?

Dann solltest Du Deine Konstanten mit angehängtem U schreiben. Und
"unsigned int" verwenden.

Autor: Karl heinz Buchegger (kbucheg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> uwhf = 65535 werden alles elementes des arrays uwzahlschrieben[] 1,
> bei allen anderen zahlen für uwhf werden alle 0!!!!!

Mit der Fehlerbeschreibung komme ich nicht klar.
Aber ich rate einfach mal:

> if(uwhv & uwindex2 > 0)

Du als Programmierer liest das als

 if( ( uwhv & uwindex2 ) > 0 )

d.h. die umvh wird mit uwindex2 maskiert und wenn dann
noch gesetzte Bits übrig bleiben, kommt der then-Zweig drann.

Der Compiler liest jedoch was völlig anderes:

 if( uwhv & ( uwindex2 > 0 ) )

uwhv wird und-Maskiert mit einer Maske die entweder 0
oder 1 ist, je nachdem ob uwindex2 größer als 0 ist.

C hat hier bescheuerte Operatoren-Prioritaeten. Wenns das war,
dann Gräm dich nicht: Du bist nicht der Erste der da reingefallen
ist und du wirst nicht der Letzte sein.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, nach dreimaligem Lesen habe ich diese auf sehr gewöhnungsbedürftige
Art formulierte Frage immer noch nicht verstanden. Was genau soll
rauskommen und was genau kommt tatsächlich raus? Von welchem Type ist
uwhf?

Was mir so aufgefallen ist:

    if(uwhv & uwindex2 > 0)

Willst du wirklich das Ergebnis der Prüfung, ob uwindex2 größer als 0
ist mit uwhv verUNDen?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja Leute, wenn mein Programmieren Lehrer immer sagt "Simon, da
brauchst eigentlich keine Klammer, aber ist ja auch egal. Besser eine
zuviel als zu wenig. Und es verbessert die Lesbarkeit" kann ich ihm
immer nur zustimmen mit einem herzlichen "Jap".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.