www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Datalogging mit 4 eeproms


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte gerne Messdaten alle 30 Sekunden zur Speicherung in 4
eeproms (Microchip 1025er) ablegen. Jeweils
Datum/Uhrzeit/Messstelle/Messwert.

Hat jemand schon einmal so etwas gemacht ?

Ich dachte mir das folgendermaßen (mit einem Pointer ins EEProm):

reset:
- Pointer auf nächsten Wert im EEProm auslesen (Definierte Adresse,
z.B. 0x0 im ersten eeprom)
normal:
- RTC und Messwerte einsammeln
- eeprom auswählen und Schreiben vorbereiten (I2C)
- Werte ins eeprom schreiben
- Pointer updaten (round-robin)
- goto normal

Nachteil dieser Methode: Loggen der Uhrzeit bei jedem Messwert, viel
Speicherplatzverbrauch :-(

Das Auslesen der eeproms soll dann später per RS232 von einem PC
erfolgen.

Viele Grüße,
Thomas

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest relative Zeiten speichern anstatt absoluter. D.h. die
vergangene Zeit seit der letzten Messung. Vielleicht ein paar
Stützpunkte alle 20 Werte oder so.

01.01.2006 12:00:01        Daten
                 30 sec    Daten
                 ...
                 ...
01.01.2006 12:10:01        Daten
....

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt's fertig zu kaufen vom MAXIM / Dallas als DS2422.

Autor: arc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unterschiedliche Header:
struct Data {
 BYTE type;
 BYTE data[];
}

type gibt dann z.B. folgendes an:
0x00: Es folgen Startzeit und Interval
0x01: Es folgen Daten (Messstelle + Werte)
0xff: Endekennung

Im EEProm liegt dann z.B. 0x00, ..., 0x01, ..., 0x01, ..., 0x00...,
0xff

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.