www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Ethernet an WLAN-Router


Autor: Christian Engel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

plane eine Steuerung im Carport. Möchte dazu einen AVR(-Webserver)
verwenden, der über eine Ethernet-"Erweiterung" und einen WLAN-Router
vom Notebook aus erreichbar sein soll.

Hat jemand Erfahrung mit solch einer Konstellation und kann mir
schreiben, ob sowas funktionieren kann?

Evtl. kann mir jemand auch einen Tip zu einem geeigneten AVR-Webserver
geben. Einzige Anforderung ist: es sollte ein Eigenbauprojekt sein.
Kenne mich etwas mit Elektronik und der Programmierung in C aus. Möchte
die Chance nutzen und meine Kenntnisse aus meiner Ausbildungszeit etwas
auffrischen.

Gruß und Dank im Voraus aus Wolfsburg.

Christian

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.ulrichradig.de

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möglich ist es auf jeden Fall. Das einfachste ist ein Webserver mit AVR
und dazu ein Access-Point. In dieser Konstellation sollte sich genug
finden lassen.

Schwieriger, dafür aber auch "schöner" wäre es direkt eine WLAN-Karte
per AVR anzusteuern. Eigentlich sollte das möglich sein, ist aber eine
Menge Arbeit. Ich wollte das schon immer mal bauen, bin aber noch nicht
dazu gekommen.
Naja, vielleicht habe ich ja nachder Diplomarbeit mehr Zeit.

Mike

Autor: Thomas Schildknecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da du WLAN nehmen willst und vermutlich auch ans Hauseigene Netzwerk
anschliessen wo wohl dein PC steht,  musst du dir im klaren sein dass
du damit eine Möglichkeit öffnest dass jemand dein Netzwerk angreift.
Du wirst wohl nicht auf dem AVR eine WPA2 Verschlüsselung integrieren.
Wenn du das nicht machst kann jeder mit einfachsten Mitteln aber
angreifen. Also Vorsicht mit einfachen WLAN Systemen, die dürfen dann
keine Verbindung mit dem Hausnetz haben.

Autor: sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas:

Die WPA2 Verschlüsselung wird wenn benötigt im Wlan Router
durchgeführt, damit hat der AVR nichts zu tun!

Autor: Joachim Börke (joachimb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim AVR-Server mußt Du aufpassen.
Der TCP/IP-Stack von Ulrich führt keine Wiederholungsversuche durch.
Übertragungsfehler, die bei WLAN unvermeidlich sind, werden
normalerweise per TCP/IP-Protokoll korrigiert. Bei dem einfachen
Webserver führt ein Übertragungsfehler zum Aufhängen des Servers.

Ein Server auf uiP-Basis kennt das Problem nicht.

Gruß
Joachim

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.