www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AE DIP 204 B 4NLW zeigt nur mit OSCI etwas an


Autor: genoar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich steuere mit einen ATmega 16  Taktfrequenz 16MHz eine Display EA DIP
204B -4NLW an. mein Problem ist nun das das Display nur mit einen
Digitalen OSCI an den Datenleitungen D0 - D7 und den Steuerleitungen
Enabled  Reset und Daten  Befehl angeschlossen ist.

Wäre für jede Idee und Hilfe dankbar.

Autor: Daniel M. (usul27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich verstehe nicht so recht, was dein Problem ist.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was deine Beschreibung sagt: Das Display ist nur mit dem Oszi verbunden,
nicht aber mit dem Mega16. Und das sei dein Problem.

Lösung: Das Display mit dem Mega16 verbinden. ;-)

Ich denke mal, du hast was anderes gemeint. Aber das musst du etwas
deutlicher ausdrücken.

Autor: genoar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Display ist mit D0 -D7 an Port A angesschlossen (PA0 -PA7). Mit
Enable auf PB2, Reset an PB4 und mit der Daten / Befehl Leitung auf PB3
angeschlossen. Der Atmega 16 läuft mit einen externen 16 MHZ Quartz.
Habe ich das digitale Oszi nicht auf die Datenleitung geschaltet so
geschiet nichts, das Display wird nicht initialisiert. Schalte ich aber
das Oszi auf, um den Signalverlauf zu sehen wird das Display richtig
initalisiert und zeigt dan auch was an.

mfg

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es egal an welchem Anschluss das Oszi hängt?Ansonst würde ich
vorschlagen, dass du einen kleinen Kondensator dor mal hinein hängst.
Ist die Leitung zum Display lang? Ist die leitung irgendwie geschirmt?

Autor: Daniel M. (usul27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. hast du ein Problem mit der Masseleitung und dein Oszi überbrückt
eine fehlende Masseverbindung.

Autor: genoar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Schoasch

naja die Leitung ist ein standart Platinenverbindung ca 25cm einzelne
Adern. An der Display Versogungspannung ist ein Stütz C von 100n und an
jeden anderen IC auch. Der Oszie muss mit seinen Digitaleingängen auf
den Datenleitungen zwischen Display und dem ATMega angeschlossen sein
und die Masse mit an der Masse des Boards.

@ Daniel M

naja war auch mein erster Gedanke habe alles überprüft aber es ist
überall die Masse so wie sie sein soll.

Mein zweiter Gedanke war das die VErsorgungspannung unsaber ist und
habe den Eingangs C und die beiden Ausgangs C etwas hochgesetzt aber
dies hat auch nicht geholfen.

Ich habe es dann mit Pullup / Pulldown Wiedersänden  und dierekt
versucht hat aber auch nur mit Oszi funktinoiert.

Also ich bin schon ziemlich ratlos was jetzt noch der fehler sein soll.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.