www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Prob. mit LED Lauftextanzeige (Checksummen algo)


Autor: Jochen Kühner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe Probleme mit einer LED Lauftextanzeige, welche ich seriel
ansteuere. Bei der Lauftextanzeige war eine Software dabei welche mir
Texte seriel auf das display sendet. Ich habe nun statts der
Lauftextanzeige einen 2 pc an den pc gehängt und so die daten
ausgelesen welche die software seriell an die anzeige sendet. das
problem ist, das ich nun zwar alle befehle entschlüsselt habe, die
software aber auch irgendeine checksumme erzeugt um die übertragenen
daten zu überprüfen. gibts da bekannte allgorythmen die oft benutzt
werden welche ich viel. überprüfen könnte??? Ach macht es mich stutzig,
das wenn ich z.b. buchstaben von a-d sende sich die checksumme nur um
1-4 ändert, wenn ich aber dann e-h sende änder sie sich zwischen e-h
auch nur von 1-4 aber von d auf um glaube 8 oder 16... und so gehts
grad weiter immr in 4er blöcken... viel. hilft das ja...

Autor: Fritze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die einfachst Checksumme ist eine XOR Verknüpfung.

Guck dir den ASCII Code von 'a-d' an, schreib in Dir binär auf und
XORe mal von hand. Wenn deine Checksumme rauskommt stimmt's.

Test:
a = 01100001
b = 01100010
temp = a xor b = 00000011
c = 01100011
temp = temp xor c = 01100000
d = 01100100
temp = temp xor d = 00000100

checksumme = 4

Probier's mal mit e-h. Hier ein Testprogramm:

int main(void)
{

char Buchstabe, temp;

Buchstabe = 'a';

temp = Buchstabe;

Buchstabe = 'b';

temp = temp ^ Buchstabe;

Buchstabe = 'c';

temp = temp ^ Buchstabe;

Buchstabe = 'd';

temp = temp ^ Buchstabe;

return 0;
}

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.