www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Logikpegel der Ausgänge im Sleep-Modus


Autor: Jan Purrucker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

ich habe folgendes Problem: Ich steuere mit meinen ATtiny26 ein
externes Gerät an. Dabei benutze ich den PortA als Ausgang. Nun ist es
so, dass ich den ATtiny nach einer gewissen Zeit in den Sleep-Modus
bzw. Power-Down Modus schicken will.
Dennoch müssten aber die Ausgänge die Logikpegel beibehalten, wie sie
im Betrieb waren. Diese werden annähernd nicht belastet (ca. 10yA).

Nun meine Frage:
Ist es möglich im Sleep-Modus oder Power-Down Modus bestimmte Pegel
aufrecht zu erhalten, oder wechseln in den genannten Modus alle
Ausgänge nach 0?

Vielen Dank schon mal für hilfreiche Antworten.

Gruß
Jan Purrucker

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was haben denn die Ausgangspegel mit den Sleep-Modes zu tun? Ich fände
es ziemlich schlimm, wenn mein µC irgendwas an den Ein- oder Ausgängen
ändern würde, wenn ich ihn schlafen schicke....

Autor: Jan Purrucker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Johnny,

bin halt leider noch nicht so versiert in diesen Sachen.
Also heißt das, wenn ich den yC in einen Sleep-Modus schicke,
dann bleiben die Zustände der gesetzten Ausgänge erhalten?
Kann ich dann im Sleep-Mode die Ausgänge auch evtl. normal belasten
(ca. 1mA)?

Gruß
Jan

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An den Ein- und Ausgängen ändert sich beim Aktivieren der Sleep-Modes
nichts (ein Ausgang, dessen Treiber vor dem Sleep high war bleibt auch
während des Sleep high...). Alles andere würde wenig Sinn machen. Das
einzige was passiert, ist, dass je nach gewähltem Sleep-Mode bestimmte
Einheiten, die Strom verbrauchen, abgeschaltet werden. Das gilt in
erster Linie für Timer, Oszillatoren usw.. Aber die Versorgungsspannung
bleibt ja erhalten, so dass 'statische' Elemente (und eben auch die
Registerinhalte) in der Stellung bleiben, die sie vor dem Sleep Enable
hatten. Im Datenblatt ist eigentlich immer recht gut beschrieben, was
in den Sleep-Modes deaktiviert wird.

Autor: Jan Purrucker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Johnny,

vielen Dank für die ausführliche Antwort. Hab das Datenblatt natürlich
schon zu Rate gezogen. Konnte aber da nichts finden.
Muß mal nochmal genau suchen.
Schönen Tag noch.

Gruß
Jan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.