www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Klopfsensor (Quarz) im Auto testen


Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In meinem Steuergerät steht immer der Fehler Klopfsensor defekt. Nun
habe ich ihn schon tauschen lassen, aber der Fehler steht noch immer
drinn. Nach dem löschen des Fehlers ist dieser nach dem nächsten
Motorstart sofort wieder im Fehlerspeicher.
Nun würde ich gerne am Stecker zum Steuergerät irgendwie messen ob
nicht ein Kabelbruch, übergangswiderstand oder der neue Klopfsensor
vielleicht auch noch kaputt ist.
Habe zugriff auf beide Leitungen des Quarzes am Steuergerätstecker, wie
kann ich an denen Testen ob der Quarz geht? Leider kommt man nicht ohne
größere Demontagearbeiten an den Klopfsensor ran.

In dem BOSCH Diagnosegerät stand was von 1M ohm, habe ich aber nicht
messen können. Kann so ein Quarz überhaupt mit einem normalen
Multimeter so gemessen werden?

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist kein Quarz sondern ein Piezo Element.

Ich bezweifele, daß hier sinnvolle Messungen mit einem Multimeter
möglich sind.

Gruß, Marcus

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sehe ich ähnlich wie Marcus. Ich denke aber (gerade weil du einen
neuen Sensor bekommen hast), dass der Fehler woanders liegt.

Prüfe mal die Leitung zum KS auf Durchgang (am KS müßte eine
Steckverbindung sein).

Gruß, Nils

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur mal so interessehalber:

Was war denn das für eine Werkstatt, die fleissig Teile tauscht, aber
nicht prüft, ob der Fehler auch wirklich beseitigt ist?

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War eine freie Werkstatt.

Die Leitung auf Durchgang kann ich ja nicht messen, weil man erst den
ganzen Ansaugtrackt wegbauen muss. Und das traue ich mir nicht zu.

Kann man mit anderen Geräten was an diesem Piezoelement messen?

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den KS als Mirkrofon verwenden

einen 100KOhm parallel zu den Anschlüssen, an die Du gerade rankommst.
einen davon auf Masse, wenn icht schon einer auf Masse leigt -kA. an
den anderen einen 100nF in Reihe. jetzt an den ext.Mic vom MP3Player
und das mal aufzeichnen.
Am PC kannst Du die das dann mit zB Cooledit ansehen.
Kannst aber auch gleich eien Laptop mit ins Auto nehmen und den KS als
Mikro an die Soundkarte anschliessen. Trennkondensator und
Abschlußwiderstand am KS nicht vergessen.(Evtl Spannungsteiler)

Achja:
geht das überhaupt, das man den Motor ohne angeschlossenen Klopfsensor
laufen lassen kann?

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Du kannst den Motor ohne angeschlossenen KS laufen lassen. Das SG
schaltet um, und legt die Zündwinkel in einen unkritischen Bereich.

Wenn Du ein Oszilloskop zur Verfügung hast, kannst Du dir das KS-Signal
auch direkt ansehen. Das Signal sollte proportional zum Motorgeräusch
steigen, wenn Du das Gaspedal betätigst. Sieht aus wie Rauschen...

Autor: alfsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würds so machen:
1. kapazität messen (piezo od quartz müssen einige nf zeigen)
2. oszi ran (mit zb harten gegenstand auf motor id nähe des sensors
klopfen, müsste signal am sensor geben...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.