www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik M16C auslesen mit KD30 Debugger


Autor: Tilman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits.

Ich möchte den Flashspeicher eines M16C µC auslesen (M30624FGA). So.
Dazu lade ich das Monitorprogramm "mon_main.mot" in den Speicher des
Controllers und starte anschliessend den Debugger KD30. Soweit sogut.
Jetzt will über die Option File --> Download --> Load Module ein .X30
File in den Debugger laden, um es danach im Quellcode (C) anzeigen zu
lassen. Geht aber nicht . Er hängt sich jedesmal auf, wenn die
Status-Box "Now Binary Data Download" erscheint. Dann tut sich
einfach nix mehr.
Woran liegt das ?

Grüsse und Danke für Hilfe, Tilman

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, auf welche Adresse hast du dein Programm gesetzt.
Wenn es auserhalb des Speichers steht geht es nicht.
Oder wenn du in die Monitor Areas reinschreibst. !?!?
Schau mal auf die Version des KD30 und des Monitors vieleicht stimmen
die nicht mehr zu einander ? Das war auch schon mal mein Problem.

Gruß Sascha
(arbeite schon seit 5Jahren mit dem M16C62)

Autor: Tilman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sascha,
das ist aber schön, dass sich hier mal einer der Wenigen meldet, die
offenbar mit dem M16C62 arbeiten und Erfahrung haben.
Das Problem habe ich tasächlich immer noch, ich habe seither nicht mehr
versucht, zu Debuggen, sondern flashe jetzt einfach immer direkt und
probiers halt im System aus. Trotzdem wärs schön, es noch zu verstehen
und zu lösen.
Also KD30 ist bei mir die Version 2.00 Release 2. Wie kann ich denn
rausfinden, welche Version der Monitor ist... das ist bei mir halt nur
ein .mot file ("mon_main.mot"). Keine Ahung, welche Version das ist,
das war auf so einer CD mit dabei, von jemandem, an dessen Projekt ich
jetzt weiterarbeite. Das muss ich tatsächlich mal checken, Ich sollte
mir da wohl mal die passende Version des Monitors runterladen. Das
mache ich aber morgen, für heute habe ich genug.
Das Programm schreibe ich immer in folgenden Adressbereich:
Start: 0F0000
End:   0FFFFF
Das ist halt der Default-Wert, ist von Anfang an so eingestellt. Ich
ändere da nie etwas, mit allen anderen Programmen, die ich flashe,
gibts da sonst auch keine Problemas. Morgen checke ich das mit dem
Monitor.
Grüsse soweit von mir und gute Nacht für heute einstweilen !
Tilman

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.