www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 7 segm. LED


Autor: Mr-400-Volt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich möchte eine 7segm. Anzeige mit 4 stellen und Doppelpunkt
(gem. Anode) an einen AVR anschließen. Die einzelnen Segm. sollen bei
High aufleuchten. Da eine komplette Ziffer ca. 50mA aufnimmt, müßen da
wohl Transistoren vor. Wie schalte ich das am besten, und welchen
Transistor nehme ich (BC547) ?

Danke !!

Autor: Tobias Paul (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Segmente bei High leuchten sollen, dann nimmst du besser 7
Segment Anzeigen mit gemeinsamer Kathode.

Bei meiner Schaltung müssen die einzelnen Segmente gegen Masse
geschaltet werden.

Zuerst schalte ich den entsprechenden Transistor von der Anzeige durch,
dann schalte die gewünschten Segmente ein und springe anschließend zur
nächsten Anzeige usw.

Stichwort: Multiplex-Betrieb

Autor: Mr-400-Volt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es nicht einen Inverter den ich vor die segm. 0-7 schalten könnte ?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu?
Das invertieren erledigt dein µC doch mit links.
Im übrigen wirst du im Programm sowieso sowas wie
eine 'Zeichensatztabelle' brauchen: Eine Tabelle
die dir sagt, welche Segment aufleuchten sollen, wenn
du bsp. eine '2' ausgeben willst. Ob in dieser Tabelle
leuchtende Segmente mit einer 1 oder mit einer 0 repräsentiert
werden ist, wie man in Österreich sagt, ghupft wie ghatscht.

Autor: Tobias Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder einen 74xx240 dazwischen schalten.

Aber wie Karl Heinz schon sagte, direkt in der Software erledigen.

Autor: Mr-400-Volt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist allerdings wahr. Ich hatte mal das problem, das bei einem
segm.(z.b. -f-) die helligkeit ok war, aber ab 2 die segm. dunkler
wurden. Woran kann das gelegen haben ?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An der Art und Weise wie du die Segmente angeschlossen hast.
Wenn durch alle Segmente gleich viel Strom fliesst, leuchten
die auch gleich hell.

Autor: Stefan Seegel (phunky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für 50mA Segmentstrom übersteigt die Schaltung von Tobias die absolute
maximum ratings des Datenblattes eines AVRs. 20mA liegen aber noch im
grünen Bereich. Falls die Anzeigen mit gemeinsamer Anode schon
vorliegen lässt sich die Schaltung ganz einfach für selbige
modifizieren.
Stellt sich aber noch die Frage welche Spannung die Anzeigen benötigen.
Für Anzeigen mit einer LED pro Segment kein Problem, aber in den
größeren sind z.B. 4 LEDs in Reihe pro Segment geschalten. Dann
benötigt man für die Ansteuerung der "Plus-Seite" z.B. einen
High-Side-Treiber. Ein einfacher Transisor tut's da nicht mehr.

Gruß
Stefan

P.S. Habe kürzlich eine dieser Coca-Cola WM Countdown-Uhren umgebaut,
die haben das ganz geschickt gelöst: Es gibt ein spezielles IC, ein
16-bit Schieberegister mit eingebauten Latch und
Open-Collector-Ausgängen...

Autor: Mr-400-Volt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei meinen Led´s sind es pro segm. eine Led. Ein segm. zieht 7.5 mA. bei
330 Ohm/5V. Müßte der AVR ja locker schaffen.

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn Du mit gemeinsamer Anode arbeiten willst (oder musst...) dann
ist ein BC547 als npn-Transistor ungeeignet. Nimm einen BC557, das ist
ein pnp. Den kannste High-Side anschließen und über einen Portpin
ansteuern. Das Invertieren solltest Du auf jeden Fall den µC machen
lassen. Für den ist das keine große Arbeit (eben z.B. mit einer
Zeichensatztabelle, dann ist es nicht mehr Arbeit als umgekehrt...)

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Phunky:
Hab ich auch mal gesehen, wo hast du den so eine Anzeige bekommen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.