www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit Pollin AVR Board und PonyProg


Autor: Torben K. (torben)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe den "Atmel Eavaluation-Bausatz" von Pollin und betreibe
dadrauf einen ATMega32. Mit PonyProg 2.06c Beta kann ich meine
Programme auf den Controller schreiben. Was nicht geht ist das Setzen
der Fusebits. Ponyprog sagt, dass sie geschrieben wurden, aber wenn ich
sie auslese hat es keine Änderung gegeben. Ich habe jetzt schon lange
nach Erklärungen gesucht aber nichts gefunden. Hat jemand Ideen, was
ich noch probieren könnte? Ich wollte mal Yaap testen, aber so wie ich
das verstanden habe ist das nur für Programmer am Parallelport gedacht
und der ATMega32 wird dort auch nicht als unterstützt aufgeführt. Bin
echt am verzweifeln.

Gruß

Torben

Autor: Sebastian Eckert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird der Chip denn überhaupt erkannt (ID richtig gelesen)?

Autor: Torben K. (torben)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich den Chip nicht in PonyProg einstelle sagt er missing oder
unknown device.

Autor: Sebastian Eckert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, viel kann ich dazu leider auch nicht sagen.
PonyProg muß auf "SI-Prog" eingestellt sein, das Kabel an der
richtigen Seite angeschlossen (der Anschluß ohne MAX232).
Laut Pollin mußten zumindest früher angeblich die Dioden D2 und D3
vertauscht werden, wenn der Fehler nicht schon behoben ist.
Es gibt im Netz Erfolgsmeldungen mit Version 2.0, SI-Prog oder JDM
Einstellung.
Eventuell eignet sich auch die IC-Prog Software, das ist aber nicht
sicher.
Angeblich soll auch AVRDUDE den "SI-Prog" Modus unterstützen. Wäre
eine Alternative, denn diese Kommandozeilensoftware ist sehr
zuverlässig.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Kabel muss ein voll beschaltetes 1:1 Kabel ohne Brücken sein, sonst
wirds nix. Mit getürkten V.24 Kabeln die nur 3 Adern haben klappts
nicht.

bye

Frank

Autor: Torben K. (torben)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Setzt denn die fuse-programmierung ein anderes kabel voraus als die
programmierung des µC sonst? Weil die funktioniert ja ohne Probleme.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läuft das Programm nachdem du es reingeschrieben hast? Wenn Pony den
Chip nich erkennt, dann stimmt schon die ganze Verbindung nicht.
Schreib mal das Programm rein, starte Pony neu und lies mal den Inhalt
ist das gleich?

Sebastian

Autor: Torben K. (torben)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo das ist identisch und geht ohne Probleme.

Autor: Torben K. (torben)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem gelöst:

Nur über den dafür vorgesehen Knopf funktioniert das Auslesen und
Setzen der Fuse-Bits nicht richtig. So geht es aber: Zuerst die gesamte
Device auslesen, jetzt über den dafür vorgesehenen Knopf die Bits
einstellen, dann gesamte Device schreiben. Hat bei mir mit einem
ATMega16 und einem ATMega32 geklappt.

Autor: neuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DANKE!!!

bin fast verzweifelt.
zig mal nach fehlern gesucht...

mit deiner anleitung hats gleich geklappt.


thx!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.