www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED Anzeige


Autor: Germane LVXXI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe da ein Problem. Wie baue ich eine 4 Stellige LED Anzeige die
aus 15m entfernung noch lesbar ist. Die Anzeige soll an einer
Außenwand
montiert werden und Temperatur und Uhrzeit anzeigen. 7 Segment LED´s
habe ich gefunden. Was für Bauteile werden noch benötigt um ein DCF77
und das Signal von einem Temperatursensor umsetzt.

Ich bedanke mich schon mal recht herzlich für jede Hilfe.

Mit freundlichem Gruß

Dirk

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was für Bauteile werden noch benötigt um ein DCF77
>und das Signal von einem Temperatursensor umsetzt.

Eine Mikrocontroller, einen DCF-Empfänger, einen Temperatur-Sensor und
ein durchsichtiges, wetterfestes Gehäuse, sowie ein paar Kleinteile.

Autor: Germane LVXXI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na soweit bin ich auch schon. es geht um deteils. welcher controller?
ein dcf-empfänger von conrrad? usw.

bei der geschichte stehe ich völlig auf dem schlauch.

Autor: Mode (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ATMega 8 zb und DCF Modul vom COnrad.

Gegenfrage:
WO hast du die Anzeigen her? Hast du nen Link / PReis fuer mich?


Gruss

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
reichen denn 12" ???

Ebay-Artikel Nr. 290016734476

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welchen controller du benutzt ist doch dein bier, solange du ihn
programmiert bekommst. du könntest auch nen z80 nehmen oder 6502 mit
peripherie. Wenn du noch keinen controller programmiert hast wirds echt
nicht einfach gleich dcf signal zu decoden

Autor: Karl heinz Buchegger (kbucheg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Welchen controller du benutzt ist doch dein bier,

He he, das ist wieder so ein Projekt:
Ich hab zwar keine Ahnung von Physik, möchte aber ein
Kernkraftwerk bauen. Also: Wo krieg ich die Kerne her?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ein nettes projekt. wenn ich dich recht verstehe, dann suchst du nach
ein paar bauteilen um eine dcf uhr zu bauen.

also quasi ein fertigen baustein mit einer dcf uhr. habe sowas noch
nicht gesucht. die meisten hier programmieren den kram halt selbst,
aber das muss ja nichts heißen. warum auch das rad zu 1000sendsten mal
wieder erfinden.

theoretisch wäre es ja denkbar das es so ein ic wirklich schon fertig
gibt. meistens sind in den datenblättern dann auch beispielapps...

naja ich würde das ganze so lösen:


displayseitig:
Anzeigen mit gemeinsamer Kathode. ULN2804 als Treiber. Über
Transistoren z.B. Fets die Anoden schalten -> standard multiplexen...
allerdings sicher mit etwas mehr strom als gewöhnlich... da große
displays..

dcf77:
empfänger von C ist gut.

Temperatur:
1)smt160 von C  (zu empfehlen, da du nur einen brauchst und dieser am
schnellsten zum gewünschten erg führt ohne ad wandler)7€

2)Dallas sensor 4€
3)kty und selber auswerten 0,..cent
4)LM35 mit analog ausgang 3€

Auswerte IC
einen beliebigen controller, allerdings wie gesagt, es müsste schätze
ich mal, was programmiert werden...

maddin

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wo krieg ich die Kerne her?
Ich habe ein paar Sonenblumen im Garten. Da kannst du ein paar Kerne
haben.
Melonenkerne habe ich auch noch irgendwo...

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mai oh Mai....:-)))

>Melonenkerne habe ich auch noch irgendwo...

dann saug mal unterm sofa :-)

maddin

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>dann saug mal unterm sofa :-)

Wohl eher im Garten...

Autor: Carlos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht mal etwas konkreter:
Programm für DCF77er-Empfänger von Conrad für 8051er-µC kann ich zur
Verfügung stellen (in ´C´) (Beachten: der einfachste DCF77er-Empfänger
von Conrad ist NICHT wetterfest, also nur für Innenraum oder geeignet
verpacken oder eine teureren wetterfesten nehmen).
Temperaturerfassung mit DS1621 auch vorhanden (Sensor ist aber zunächst
auch nicht wetterfest.
Probleme dürften die Ansteuertreiber für die Riesen-Displays sein.
In der ebay-Anzeige sind leider kein Datenblätter.
Gibts dazu nähere Infos ?
(Aber: ohne Programmierkenntnisse wird nichts aus diesem Projekt !).

Viele Grüße

Carlos

Autor: Felix Jankowski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wär an dem C-Code interessiert. Wie funktioniert sie DS1621? Display
am besten mit Reed-Relais.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.