www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MPLAB 7.40


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo!

ich möchte gern mit mplab mein programm ( end) compilieren.
es kommt folgende fehlermeldung:

Error[173]   C:\... 3 : Source file path exceeds 62 characters
C:\...
und
Halting build on first failure as requested.

was mach ich falsch?
danke
Chris

Autor: Schubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz einfach:
Der Quelltext liegt in einem Pfad der länger als 62 Zeichen ist.
Und genau das mag MPLAB nicht.
Dazu gabs auch mal einen Thread im Microchipforum
(forum.microchip.com). Bin jetzt aber zu faul zum suchen...
AFAIK lässt sich diese Begrenzung auch nicht umgehen.

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie die Fehlermeldung schon sagt, ist dein Dateipfad zu lange. Erstelle
dein Projekte zb. in c:\Prjoekte\.. damit hast du dann auch weiterhin
keine Probleme mehr damit.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BUILD SUCCEEDED - :-))

dankeschön!!!!

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daran sieht man: MPLAB ist Mist.
Ein Grund mehr um auf AVRs umzusteigen...

Autor: Chief Brady (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Daran sieht man: MPLAB ist Mist.
> Ein Grund mehr um auf AVRs umzusteigen...

- Exakte Fehlermeldung
- Chris konnte innerhalb von 14 Minuten zu einem "BUILD SUCCEEDED"
verholfen werden.

Wie gut kennst Du eigentlich MPLAB?

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte 15 Minuten mit MPLAB gearbeitet und hatte 3 Bugs gefunden, das
reichte mir für den Anfang...

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche 3 Bugs?

Ich kann genau das gegenteil behaupten. Ich habe 15min mit AVR-GCC und
AVR-Studio gearbeitet und habs dann sein lassen, da das Teil einfach
nicht wollte ;-)

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Welche 3 Bugs?

- MPLAB funktionierte nur mit Daten auf lokaler Festplatte (wegen 64
Zeichen Verzeichnislängenn Problem)
- Sobald ein Linkerscript im Projekt war, wurde das Programm falsch
übersetzt
- Nach der Installation von MPLAB lies sich Windows auf 2 von 9
Rechnern nicht mehr Starten. Und das ist schon ein schlimmer Bug !

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja.. das mit den 64Zeichen ist halt manchmal etwas nervig.. aber man
kann damit leben.. zumindest ich ;-)
Das mit dem Linkerscript ist mir noch nicht aufgefallen.

Vl kannst du einfach nicht MPLAb installieren oder hast sonst halt
irgendwas beim Windows falsch gemacht ;-).. sorry, soll nicht böse
gemeint sein.
Ich muss sagen, bei mir ist der Fehler noch nicht aufgetretten.

Der Langen rede kurzer sinn.. du wirst die AVRs nehmen und ich werde
sie meiden ;-)... naja.. stimmt nicht ganz.. ich werde hauptsächlich
bei den PICs bleiben ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.