www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs 4-Line Display


Autor: Justus Jonas (justus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich bin gerade dabei mein EA Dip 204 anzusteuern,

klappt aber nicht.

Ich kann das Display zwar ansteuern und Text ausgeben lassen, aber beim
Zeilenwechsel gibt es einen Fehler.

Ich komme zwar in die erste und dritte Zeile, aber die zweite und
vierte klappt nicht.

In die dritte komme ich mit dem Befehl 0xC0.
Ich nehme an die´Zweite mit 0xA0, oder?

Kann mir jemand helfen?

Autor: Hubert Gschwandtner (huvogs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für die Zweite und Vierte Zeile gibt es ein eigenes CS oder wie es
heissen mag. Vierzeilen-Displays haben zwei Controller. Schau mal ins
Datenblatt.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Vierzeilen-Displays haben zwei Controller.

Diese Aussage an sich ist falsch:
Ein Controller kann 80 Zeichen ansteuern.
2x 40 bzw. 4x20 sind also das maximal mögliche.
Erst wenn man mehr Zeichen hat (z.B. 4x27) braucht man 2 Controller.

Autor: Philip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi, ich habe das so gelöst:
wenn ich ein zeichen schreibe, zähle ich immer ein register hoch, wenn
es größer gleich 20 ist, (wegen 20Zeichen) springt er in die Zweite
Reihe, oder dritte vierte.
Ich habe auch keine ahnung wieso das so ist, wird aber wohl nen sinn
haben.
Aber wenn die dritte reihe voll ist, geht er in die Zweite:

----------- < 1Zeile
----------- < 3Zeile
----------- < 2Zeile
----------- < 4Zeile
(so ungefähr)

mfg Philip

Autor: Dirk Bxxxxx (dirk-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

die Zeilenadressen sind beim KS0073b anders als beim HD44780..

Schau mal ins Datasheet.

Gruß,
Dirk

Autor: Justus Jonas (justus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also vielen Dank erstmal für eure Mühen,

ich hab es aber leider trotzdem nicht hinbekommen.
Im Datenblatt stehen die Adressen für die ddram Addressierung die ich
benutze, aber es klappt trotzdem nicht. Ein zweites Register scheint es
nicht zu geben.

Wenn ich einfach durchgehend schreibe, dann bekomme ich nach dem 12
Zeichen die folgenden Zeichen sowohl in der ersten Zeile, wie in der
Zweiten ausgegeben.

Ich fürchte ein Fehler der Initialisierung.
Kennt den jemand?

Autor: Justus Jonas (justus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok,

ich hab es geschaft.!

Autor: Philip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
na das ist ja schön, denn kannste gleich mal den Quellcode
(Initialisierung) veröffentlichen, damit andere sehen wie du das
gemacht hast, damit andere, die das selbe Problem haben, das auch
weiterkommen können.

mfg
Philip

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.