www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs kurve plotten auf glcd


Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
früher gabs ja immer den schönen plot befehl in basic. Ich versuche
gerade das nachzuahmen. Damit war es möglich recht nette funktionen
darzustellen wenn man für JEDEN x-wert auf einen passenden y-Wert
hatte.

mein versuch ist folgendermaßen:

int cycles=0;
while(1)
{
  if(cycles>127) {
    glcdclearscreen();
    cycles=0;
  }

  float sine=32+(sin(cycles)*3);
  int value=(int)sine;
  if(value>0)
    glcdputpixel(cycles,value);

  cycles++;
}

der sinus ist erkennbar, allerdings hat er große lücken, ich denke mal
das ist mein cast to int. Hat jemand ne bessere idee?

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Philip,

was meinst Du mit großen Lücken?

Ich würde mal folgendes probieren:

1.) richtig runden: int value = (int)(sine+0.5);

2.) Mit der Frequenz des Sinus spielen (sin(cycles)*freq). Es können
nunmal nur diskrete Werte auf dem Display dargestellt werden. Du   mußt
Dir überlegen, dass Du nur 128 Pixel in X-Richtung hast. Wieviele
brauchst Du, um eine Periode ansehnlich darzustellen? Ist doch klar,
dass Du nur 128/Perioden_auf_dem_Display Pixel für jede angezeigte
Periode hast.


Gruß, Nils

Autor: karl-heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann musst du durch eine linie verbinden , also noch einen linebefehl
von punkt zu punkt zwischensetzen.

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau dir die Sprünge doch einfach mal in einer Excel Tabelle an.
Vielleicht sind die Sprünge ja wirklich so groß. Gerade im
Nulldurchgang würde ich das auch erwarten...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.