www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs HW UART pinchange


Autor: Peter Fidler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,


ich habe einen bereits fest verdrahteten AT Mega 128 und möchte den
Hardware UART0 nutzen, welcher auf den Pins PE0 und PE1 kommuniziert.

Nun würde ich diese Kommunikation aufgrund des bereits vorliegenden
Anschlusses gerne auf die Pins PA0 und PA1 umleiten.

Meine Frage: Ist es mittels Software möglich Pins zu kopieren oder
umzuleiten, damit obiges bei mindestens 9600 Baud noch läuft?

Autor: Wolfgang Horn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Peter,

tja, manche Hoffnung will einfach nicht aufgeben. (ich denke da an die
Trauerzeit meiner ersten Liebe...)

NEIN. Begrab die Trauer, neuer Platinendurchlauf, Lehrgeld.

Ciao
Wolfgang Horn

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst ne Software-UART auf jeden Pin legen, 9600Baud sollten machbar
sein.

Liegt der gewünschte RXD nicht auf einem ICP- oder INT-Pin, dann
brauchst Du nen Timerinterrupt mit Überabtastung (>= Baud * 3).

Schwierigkeiten kriegst Du nur durch andere Interrupts, da der AVR ja
keine Prioritäten hat.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.