www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs TWI Problem auf ATMega32


Autor: Marcel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

experimentiere momentan mit dem TWI Interface auf einem ATMega32.
Leider komme ich momentan nicht so richtig weiter. Als Slave Device
nutze ich ein 24c128.

Folgendes Problem.

1. Ich sende die Start condition und als Status bekomme ich 0x08 so wie
es sein soll.

2. Ich sende SLA-W und bekomme den Status 0x18. Also perfekt bis hier
hin weil sogar der Slave mit ACK geantwortet hat.

3. Ich sende mein erstes Datenbyte und bekomme jetzt ein 0x10 als
Status. Wieso bekomme ich den Status "Repeatet Start condition",
normaler Weise sollte doch jetzt ein ACK oder NAK vom Slave kommen.

Code ist im Anhang.

Autor: Frank Erdrich (erdi-soft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du dir mal das hier angesehen?

http://atmel.com/dyn/resources/prod_documents/doc1981.pdf
http://atmel.com/dyn/resources/prod_documents/AVR155.zip

Application Note zu TWI von Atmel inkl. Source.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.