www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs "Object File Not Found"


Autor: Felix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich versuche mit dem AVR Studio 4 und dem WINAVR ein C Programm für
einen Mega 16 zu schreiben. Da ich mich mit makefiles nicht so auskenne
wollte ich eigentlich kein externes Makefile verwenden. Allerdings
findet beim "Build and Run" das Programm das Objectfile nicht. Die
Fehlermeldung lautet:

gcc plug-in: Error: Object file not found on expected location
C:\Dokumente und Einstellungen\FELÜ\Eigene
Dateien\Arbeit\Machine\default\Machine.elf

Das Problem tauch allerdings nur dann auf, wenn ich ein Include
Directory wähle. Selbst wenn ich kein Headerfile einbinde hat die
Auswahl irgendeines Includes directories zur Konsequnez, dass das elf
File nicht erzeugt wird. Wenn ich kein Include Directory wähle, dann
geht alles (das elf File wird erzeugt und ich kann mit'm Simulator das
Pragramm durchgehen). Ne Ahnung, welche Einstellung ich
ändern/hinzufügen muss?? Danke für jede Hilfe

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ein Problem, das hier fast jede Woche auftaucht: Die Software findet
den Krempel nicht, wenn Leerzeichen im Dateipfad sind. 'Dokumente und
Einstellungen' hat sogar zwei Leerzeichen... Also neues Verzeichnis
anlegen (ohne Leerzeichen) und noch mal versuchen.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man müsste diese Namen im Makefile in double quotes einschliessen,
dann geht's.  Macht AVR Studio wohl nicht von Haus aus?  Dann wäre
es einen Bugreport wert.

Autor: Felix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Danke erstmal für eure Hilfe

Klappt leider nicht!! Also ich glaube, dass ich irgendwas vergessen
habe, bei der Einrichtun der Software. Was ich getan habe, war nur AVR
Studio4, das Service PAck und WinAVR installieren und loscoden. Habe
überhauptkeine Einstellungen im Studio vorgenommen. Tia und jetzt
klappt das mit dem elf File nicht, wenn ich irgend einen Inlude Path
wähle (wie gesagt, selbst wenn ich garkeine Datei einbinde!!!) Hier
nochmal die Fehlermeldung:

gcc plug-in: Error: Object file not found on expected location
D:\Code\default\Machine3.elf

Passiert übrigens auch bei Anlegen eines Projektes auf C mit
Verzeichnissen ohne "Freizeichen". Hat einer Ne Ahnung??

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Object file not found on expected location

Hast du dir mal die Fehlermeldungen des Compilers angeguckt?

Wenn ich mich recht entsinne (ich nehme AVR Studio nicht, sehe
es nur hin und wieder bei Kollegen), verstecken sich diese
Meldungen gern mal in einem dieser Reiterchen, den du gerade
nicht siehst...

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast also gar nichts eingestellt, auch nicht den Controllertyp und
die Taktfrequenz in den Configuration Options? Hast Du die Angaben im
Programm über #defines gemacht oder arbeitest Du mit einem externen
Makefile? Wenn nicht, dann solltest Du den Config. Options ein wenig
Aufmerksamkeit schenken, ist Möglicherweise zumindest eine
Fehlerursache (u.U. eine von mehreren...)

Autor: Felix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Also was der Compiler direkt sagt weiss ich nicht. Ich bekomme nur
besagte Rückmeldung vom AVR Studio. Die Configuration options habe ich
einigermaßen vernünftig eingestellt (mega16, 4000000 hz). Aber wie
gesagt. Es klappt ja die Compilierung und Simulation wenn ich keinen
include Path wähle:

AVR Simulator: Please wait while configuring simulator...
AVR Simulator: ATmega16 Configured OK
Loaded objectfile: D:\Code\default\Machine3.elf

Bin also etwas ratlos. Wo könnte ich denn noch nach Fehlern suchen?
Kann es an Firewalls, Virenscannern, Dass mein Computer für "Felü"
registriert ist (Systemeigenschaften (weiss aber nicht, wie ich das
ändere) oder ähnlichem liegen??

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also was der Compiler direkt sagt weiss ich nicht.

Dann guck bitte nach.  Das steht irgendwo.  Ich bin mir nahezu
sicher, dass da des Rätsels Lösung zu finden ist.

Autor: Felix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde ich ja gerne machen. Nur wie?? Alles was ich an Infos bekomme
steht im Studio im Message Window. Und das habe ich euch hier schon
beschrieben.

Autor: AndreasB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt nicht nur ein Message Window. Nimm das, das ganz links steht,
und nicht das wo die Meldungen fürs gcc-plugin drin stehen.

Ansonsten hilft's auch den Compiler von Hand zu bedienen.

Gruß Andreas

Autor: Felix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK HAst recht, ganz links (Build Window) steht das hier:

Build started 1.8.2006 at 18:25:49
avr-gcc.exe -I"D:\Code\."  -mmcu=atmega16 -Wall -gdwarf-2 -O0 -MD
-MP -MT Machine3.o -MF dep/Machine3.o.d  -c  ../Machine3.c

This application has requested the Runtime to terminate it in an
unusual way.
Please contact the application's support team for more information.
make: *** [Machine3.o] Error 3
Build succeeded with 0 Warnings...

Aber damit kann ich nicht viel anfangen. Gensauso wenig mit dem
sicherlich hilfreich gemeinten Tipp, den Compiler von Hand zu bedienen.
Ich habe bisher nur Assembler programmiert und bräuchte um damit etwas
anfangen zu können recht konkrete Hinweise...
Vielen DAnk schonmal im Voraus :-)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann damit auch nicht viel anfangen, Gugel und Microsofts
Support jedoch schon. =:-)

Winzigweich lässt grüßen...  Grusel, Zitat:
A supported hotfix is now available from Microsoft, but it is only
intended to correct the problem that is described in this article. Only
apply it to systems that are experiencing this specific problem. This
hotfix may receive additional testing. Therefore, if you are not
severely affected by this problem, we recommend that you wait for the
next Windows XP service pack that contains this hotfix.

Am besten wendest du dich wohl an den Support von Atmel Trondheim
(avrbeta at atmel punkt com).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.