www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Timer Problem Atmega128


Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein kleines Problem mit der Timer Verarbeitung


hier mein Code


volatile short status;

void init_timer1()
{
TCCR0 |= (1<<CS00)|(1<<CS02);
 TIMSK = ( 1 << TOIE0 );         // Overflow Interrupt einschalten
 sei();

}


ISR( TIMER0_OVF_vect )
{

switch(counter)
{

case 3000:
if(status==1)
{
set_LED1();
}
break;
case 5000:
if (status==2)
{
set_LED2();
}
break;
}

counter++;
}


Wenn ich die If Anweisung weg nehme werden die LEDs gesetzt.

Es scheint als ob er die IF anweisung oder die Variable Status nicht
verarbeiten kann wie sollte man es richtig machen?

Autor: Karl heinz Buchegger (kbucheg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Poste mal ein komplettes Programm. Insbesondere ist
interessant wie und wo status eigentlich seinen Wert
bekommt.

Aus dem Codeschnipsel da oben kann man nicht wirklich
irgendetwas ableiten.

Ach ja: Wenn du lieb bist, dann formatierst du deinen
Code vorher vernünftig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.