www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs sizeof() bei GCC und Mingw


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe gerade ein kleines Stückchen C-Code vorher mit dem
Mingw-Compiler (Dev C++) auf dem PC getestet. Dabei ist mir
aufgefallen, dass der Mingw-Compiler bei einem Struct eine andere Größe
ausgibt als der GCC.

Beispiel:

typedef struct {
    unsigned long date;
    unsigned long time;
    unsigned long latitude;
    unsigned long longitude;
    char latitude_ns;
    char longitude_ew;
} tPositionSet;

sizeof(tPositionSet) gibt beim GCC die erwarteten 18 Bytes, der Mingw
sagt mir jedoch 20. Obwohl die einzelnen Datentypen unsigned long da
auch 4 und char 1 Byte benötigt.

Wie kommt das, ist meine Struktur etwa ungünstig angelegt?

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Dabei ist mir aufgefallen, dass der Mingw-Compiler bei einem
> Struct eine andere Größe ausgibt als der GCC.

Der "Mingw-Compiler" ist gcc.
Das Stichwort ist "alignment". Deine Struktur wird so angelegt, daß,
wenn du ein Array daraus machst, die long-Werte an 4-Byte-Grenzen
ausgerichtet sind. Das geht nur dann, wenn die Länge der Struktur auf
das nächstgrößere Vielfache von 4 verlängert wird.

> sizeof(tPositionSet) gibt beim GCC die erwarteten 18 Bytes

Ich weiß nicht, was du mit "beim GCC" meinst. Auf 32bit-Plattformen
wäre das jedenfalls eher unüblich, da manche 32bit-Architekturen (z.B.
x86) auf falsch ausgerichtete Variablen nur verhältnismäßig langsam
zugreifen können, manche anderen sogar überhaupt nicht.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich weiß nicht, was du mit "beim GCC" meinst.

Ich meinte (natürlich) den AVR-GCC. Aber "alignment" war ein gutes
Stichwort um sich da mal schlau zu googlen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.