www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Wo bekomme ich diesen Poti her?


Autor: _CH_ (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich suche einen Potentiometer (Anhang) jedoch mit 6mm Achse und
Abflachung. Wo kann ich so einen Poti kaufen? Bei den üblich
Verdächtigen habe ich nichts passendes gefunden :(
Das Bild ist aus dem PDF-Katalog von Digi-Key; Leider nur mit 3,1mm
Achse...
Der Poti gehört in einen Fender Gitarrenverstärker. Leider lässt der
Ersatzteilservice in Deutschland sehr zu wünschen übrig... Geliefert
wird aus Übersee erst, wenn wieder ein Container voll ist - Lieferzeit
> 1 Jahr!!! Auch bei diversen "Tuningwerkstätten" für Git-Amps sind
z.Zt. keine Fender Ersatzteile aufzutreiben.

Vielleicht hat ja jemand ne Idee wo ich mein Glück noch versuchen
könnte.

Gruß,
Christian

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte so ein Problem vor kurzem auch.
Bekommen kann man sowas schon, aber die Preise sind abartig.
Am Ende habe ich das Loch am Verstärker größer gebohrt und ein leicht
erhältliches Poti eingesetzt.

Dieser Typ wird anscheinend nur in den USA und Asien verwendet.

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Benedikt,

Aufbohren möchte ich nur, wenn alle Stricke reißen! Hab mir schon
überlegt (wenn ich nichts auftreiben sollte) den Poti von Digi-Key mit
der 3mm Achse zu bestellen und den Potiknopf ausgießen und festkleben
oder so...

[Frust an]
Ich finde es ja in Ordnung, wenn in einem Gerät - das in den USA
entwickelt und gebaut wird - auch ein "amerikanisches" Poti verbaut
wird, aber ich finde es schade, dass es für ein schweineteures Gerät
das weltweit vermarktet wird keinen vernünftigen Ersatzteilservice
gibt!! ... und das in einer Zeit, in der nur selten ein Schiff oder ein
Flugzeug den Teich überquert...
[/Frust aus]

Christian

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm - ich versteh jetzt nicht ganz das Problem was die Besonderheit bei
dem benötigten Poti ist ...

3 mm Achse ist zu wenig, 6 mm mit Abflachung solltens sein, aber dann
muss man was aufbohren weil es wieder zu viel ist ???


Wie wäre es denn, wenn du einfach eine Hülse mit Innendurchmesser 3mm,
Außendurchmesser 6 mm auf das periswerte Poti setzt (festklebst, und
dir dann halt abflachst was abzuflachen ist? Damit versaust du dir
keinen Potiknopf.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei ELV bekommt man Potentiometer mit 6mm Achse. Such mal nach P 06.

Autor: dnb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau sonst mal bei monacor. da könnte was dabei sein.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probiers mal bei der Firma engl, die bauen auch Verstärker.
www.engl-amps.com

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Ich habe noch derartige Potis liegen.
Aber bevor ich anfange zu suchen,brauche ich deren "Wert" in Kiloohm
!

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo micha,
das wäre super, wenn du was passendes für mich hättest!
Ich bräuchte einmal 25k und einmal 250k jeweils logarithmisch.

Gruß,
Christian

Autor: Rainer Spitzhirn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo CH!

Wenn Du das Teil für den Bereich Musik brauchst, dann schau doch mal
bei http://www.musikding.de vorbei. Da gibt es viele Teile für DIY
Musiker!

Gruß,
Rainer

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.