www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Erfahrungen mit CSD


Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe vor einigen Wochen bei CSD bestellt. Hauptsächlich AVRs, da
diese dort aufgrund der Mengenrabatte günstig sind. Insgesamt für über
100€ AVRs und anderes Kleinzeug.
Nach rund 1-2 Wochen eine Nachfrage wie lange es noch dauert. Antwort:
Die Sachen wurden schon vor über einer Woche verschickt, müssten also
schon lange da sein. Da es aber als Päckchen verschickt wurde, konnte
man den Weg nicht verfolgen. Also hat CSD alles nochmal verschickt,
diesmal als Einschreiben, das auch ankam.
Aber es waren nichtmal 1/3 aller Artikel lieferbar. Auf die restlichen
warte ich seit über einem Monat.

Ist das normal bei denen ?

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also ich hatte bis jetzt nur gute Erfahrungen mit CSD gemacht.
Die Lieferzeit war zwar auch schon mal länger (3 Wochen), weil was
nicht lieferbar war, aber sonst könnte ich nicht klagen.

Gruß,
Christian

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich warte auch schon 4 Wochen auf eine Nachlieferung von AVR´s.
Wahrscheinlich kriegt er selbt keine ran.
Andere Sachen habe ich innnerhalb von 2 Tagen bekommen.

MfG Paul

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gute Erfahrungen bislang. Was er hat, kommt schnell. Was er nicht
vorrätig hat, das dauert entsprechend, wird aber nachgeliefert.
Verpackung ok (ICs in nacktem Styropor sind anderswo leider nicht
selten).

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

kann mich bis jetzt auch nicht beschweren. Eine zweite Email waere
Interessant wenn Teile laenger brauchen als wie mitgeteilt.

Ueber die Firma hatte ich die Digital Taster DT6 bestellt. Bei diesen
Tastern wurde ich enttaeuscht. Die Qualitaet war fuer die
Muelltonne,aber ansonsten keine Probs.

Gruß,
Dirk

Autor: Bjoern M. (salival)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte bisher auch nur gute Erfahrungen mit CSD. Letzte Bestellung ist
zwar schon ne Weile her, aber zu der Zeit hab ich da fast einmal die
Woche bestellt, weil die Versandkosten sehr guenstig sind. Hatte mir
auch schon diverse Sachen besorgen lassen, die nicht im Shop gelistet
waren. Betraege so zwischen 5 und 100Euro. Nachlieferungen dauerten
etwas, das wurde aber vorab per Mail mit Liefertermin angekuendigt.

Das mit der Lieferung als Paeckchen ist allerdings so ne Sache. Der
Postbote macht sich nicht mal die Muehe zu klingeln und Bescheid zu
sagen, sondern stellt es einfach draussen auf den Briefkasten. Da er
aber recht puenktlich ist, hab ich es meisst abfangen koennen.
Ansonsten stellen es die Nachbarn rein, wenn sie dran vorbeilaufen.

Auf Anfrage per Mail verschickt Herr Scharpe aber sicher auch als
Paket. Dann halt mit "normalen" Versandkosten. Mails wurden generell
schnell und praezise beantwortet.

Wiegesagt, schon ne Weile her, dass ich das letzte mal bestellt hab,
aber ich glaube, dass nicht CSD, sondern der Postbote der Schuldige
sein koennte, dass deine Sendung "verloren" gegangen ist. Das
Schlimme ist, dass der unehrliche Finder wohl nichts damit anfangen
konnte und es in die naechste Tonne gehauen hat.

gruss, bjoern.

Autor: Christian Fasthuber (fasti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Also ich bin bisher mit CSD sehr zufrieden hat bisher immer gut
geklappt und das nach Österreich ;-)
Wenn die Verspätung AVRs betrifft so glaub ich mich zu erinnern bei
Ineltek mal gelesen zu haben, dass Atmel große Lieferschwierigkeiten
hat und deshalb 16-20 Wochen Lieferzeit einzuplanen sind. War zwar
glaub ich Anfang des Jahres aber wer weiss ob da nicht immer noch
Engpässe da sind. schließlich gehen die weg wie die warmen Semmeln :-)

ciao

Fasti

Autor: MNR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe schlechte Erfahrung mit CSD gemacht. Ein "Family Pack" SMD
Widerstände (in der Bucht ersteigert) hat 1 Monat zur Lieferung
benötigt, und war dann noch nicht einmal komplett (und die angekündigte
Nachlieferung ist bis heute nicht gekommen).

Klar kann es passieren, das mal der Vorlieferant nicht liefert. Dann
sollte man das allerdings auch nicht über die Bucht vertickern wollen,
was man nicht hat.

Gruß, Matthias

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe in den letzten Jahren bis jetzt Positive Erfahrungen gemacht.

Kleinkrempel im Umschlag kommt schnell und Preiswert daher,Päckchen
dauern eben einwenig länger (Ich glaub über Hermes) und bei Exoten oder
bestimmten Teilen kann es auch mal ne Wartezeit geben.
Übers Produktangebot sind se Flexibel und manchmal bekommt man auch
Abends noch ne Antwort auf ne Mailanfrage.
Natürlich hatte ich schonmal ne Fehllieferung aber das passiert den
anderen auch.
Kein Thema.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anscheinend scheint CSD (abgesehen von einigen Ausnahmen) doch meistens
schneller zu liefern als bei mir. Wobei bei mir eigentlich auch keine
Exoten dabei waren:
Ich warte auf
mega48
mega8
tiny2313
tiny45

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm,AVR's sind im Grunde schon Exoten aufgrund der
Lieferschwierigkeiten.

Sicher,es stimmt schon das man nichts verkaufen sollte was man nicht
hat.
Nur wer möchte schon den lieben langen Tag ständig die Liste durchgehen
und ein/Austragen was gerade da oder nicht da ist ?

Ich könnte mir was erotischeres vorstellen '-)

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der ersten Anfrage direkt nach der Bestellung war ja alles
lieferbar, außer dem tiny45. Erst nach 2 Wochen war dann plötzlich
nichts mehr lieferbar...

Autor: Christoph Wegner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bestell eigentlich häufiger da und kann meinen Vorrednern nur
zustimmen. Alles was ab Lager lieferbar ist kommt schnell.
Nachlieferungen dauern so Ihre Zeit.

Aber CSD muß auch seine Versandkosten überschaubar halten, da die die
Nachlieferungen ohnen zusätzliche Versandkosten rausschicken, wie bei
so manch anderen.  Soweit ich weiß gibts es da auch nur einen
Versantwortlichen und Tausend Aushilfen.

Will mal hoffen, dass sich diese ATMEL Geschichte irgendwann
einpendelt.  Bin schon gespannt auf den MEGa644, den Sie aufnehmen
wollen.

Alles in allem ist CSD eine Firma wie jede andere. Da arbeiten halt
auch nur Menschen und die machen halt Fehler.

Wenn ich irgendwas dringend brauche, dann rufe ich sowieso an und frage
ob es auch wirklich ab Lager ist. Auf die Bestandsinfos im Internet kann
man sich nicht verlassen und das Shopsystem an sich ist auch nicht so
dolle

Gruß

C.W.

Autor: Bjoern M. (salival)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wusste gar nicht, dass CSD auch bei e*ay anbietet. Das truebt
natuerlich mein astreines Bild, dass ich von ihm hatte. Erst recht,
wenn man Sachen verkauft, die man nicht hat(Was per e*ay-Grundsaetzen
nicht erlaubt ist; hatte da mal richtig Stress mit einem anderen
Anbieter). Ich hoffe das war keine Absicht, sondern nur ein dummer
Fehler von ihm. Ich moechte den eigentlich guten Service und die
geringen Versandkosten nicht missen. Werde demnaechst mal wieder
bestellen und mich ueberraschen lassen.

gruss, bjoern.

Autor: SuperUser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleiches Problem mit CSR: Warte schon seit >6Wochen auf mehrere
ATmega128-16AI, bezahlt per Vorkasse.

Restlichen Teile hat CSR auf Anfrage schon vorab geliefert.

Hoffe mal das das an Atmel liegt, denn email Kontakt etc. ist
eigentlich  sehr gut.

(Zwischenzeitlich habe ich die Teile bei Reichelt bestellt und auch
nach einem Tag geliefert bekommen. Ich lasse die Bestellung bei CSR
aber trotzdem laufen, da meine erste dort (Erfahrung) und man AVR's ja
immer gebrauchen kann....)

Autor: Christoph Wegner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CSR ??

Autor: SuperUser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CSD...

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Benedikt

Hmmm,ausgerechnet mit den Tiny45 hab ich bis jetzt noch kein Problem in
Bezug auf Lieferbarkeit gehabt.

Bei Klemblöcken,Tastern und einigen Standardteilen mußte ich schonmal
warten (Einige Tage bis 1 Woche) aber das ist wie gesagt nicht wild.
Ich bestell nicht Mittwochs damit ich fürs nächste Wochenende was zum
Basteln habe.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestelle aus Istanbul bei CSD und hatte bis heute keine Probleme.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war schon 2 Mal in Berlin beim CSD und fand das bunte Völkchen echt
lustig. Das man sich dieses nette Treiben auch nach Hause bestellen
kann wusste ich garnicht....
Andererseits, will man das?

bye

Frank

duckundweg

Autor: Nik Bamert (nikbamert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte bis jetzt eigentlich ausschliesslich gute Erfahrungen mit
CSD(ich mein den Elektronik Versender nicht die Veranstaltung in
Berlin.. ;))

Ich bestell mir das ganze in die Schweiz, wenn mal etwas nicht
lieferbar ist, bekomme ich jeweils eine Mail, mit den Daten wann ich
die Sachen etwa erwarten kann und ob ich eine Teillieferung möchte oder
nicht, also ich bin zufrieden :). Was mich etwas nervt, aber da kann CSD
natürlich nix dafür: Die Zollkosten hier in der Schweiz, das letze mal
haben die mein Packet wohl genauer angeschaut : 6 Sfr für die Schweizer
Mehrwertsteuer. Dies hätte ich noch akzeptiert, aber dann kamen da noch
10Sfr Bearbeitungsgebühr drauf, damit mir die Post ein kleines
Zettelchen ausdrucken konnte, wo eben draufstand, dass ich die 6
Franken Mwst noch zahlen muss! Egal, das ist eine andere Sache.. ;)

Aber das Beste ist natürlich immer noch der Preis, bei AVRs spare ich
im Vergleich zur Schweiz etwa 300%(die günstigste Bude ist hier
Distrelec).
Ein Beispiel: Distrelec verkauft den mega128 für etwa 35 Franken, etwa
20€...

Autor: Christian Fasthuber (fasti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab nochmal nachgeschaut....
In Österreich sind die Atmels extrem teuer. Bei meinem
Elektronikhändler um die Ecke ein 128er knapp 30€, bei Conrad im Ssop
oder Online knapp 35€ schluck und bei farnell 22€. Da hab ich 3
ATMegas vom CSD für einen vom Conrad und das mit Versandkosten und da
kann ich dann sogar ums Restgeld noch 200 SMD Widerstände mitgehen
lassen.
Da nehm ich auch gerne mal ein bisschen Wartezeit in kauf. Fürs Hobby
kann man sich das leisten. Wenns schnell gehen soll halt dann bei
Farnell....

Autor: Tobias Schneider (tobias)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestelle auch seit ca 1. Jahr bei CSD und hab bis jez tnur positive
Erfahrugen sammeln koennen.

Sonderwuensche sind immer drin und nur einmal konnte ein SAM7S128 erst
nach 2Wochen geliefert werden. War aber mit einem roten Punkt im Shop
gekennzeichnet und bei Atmel muss man sowieso immer warten...(Die haben
immer ne Menge Ankuendigungen, die nie eingehalten werden)

Gruss,
Tobias

Autor: haves (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt auch schon mehrmals bei CSD bestellt.
Die lieferzeiten bewegten sich immer im Rahmen von 2 bis 3 Wochen.
Trotz  Zahlungsart Rechnung. Bei der verspricht man sich normalerweise
einen schnelleren versand der Ware. Bei jeder Bestellung waren bisher
immer 1 bis 4 Artikel nicht vorrätig. Nachgeschickt wurde bis heute
noch keiner dieser Artikel obwohl das auf der Rechnung stand. Die erste
Bestellung war vor knapp 3 Monaten. Jetzt braucht er es auch nicht mehr
nachschicken. Da zahl ich lieber einen 1 Euro bei Reic**** mehr dafür
kann ich gleich losbasteln ohne mich am Samstag darüber aufzuregen das
das Material noch nicht da ist obwohl die Ware schon Montag oder
Dienstag "rausgegangen" ist. Ich bestell da nicht mehr

Wer warten kann ist mit CSD bestimmt zufrieden weil günstig. :-)

Autor: Shaved (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
4 Wochen ?
Was hast du bestellt ?
Elvis ? ;)

Ich habe schon oft bestellt und länger als eine Woche hat es nie
gedauert.
Da machte es keinen Unterschied ob ich nur weinige oder viele Artikel
bestellt habe.

Autor: Christoph Wegner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@haves

das Phänomen hast du aber auch bei Reichelt. Einer hat halt immer Pech
oder bestellt immer genau das Falsche.

Autor: haves (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das kann auch sein.

So oft wie ich bei Reichelt bestelle kann es aber kein Glück sein das
das immer so gut funktioniert. Ich habe z.B. gestern Nacht noch was
bestellt und ich wette das das morgen Früh da ist. Da kann CSD nicht
mithalten (Muss auch net da bis zum WE reichen würde). Wenn ich Montags
bestelle, dann will ich das halt bis Freitag oder allerspätestens bis
Samstag morgen haben.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn ich Montags bestelle, dann will ich das halt bis Freitag oder
allerspätestens bis Samstag morgen haben.

Sowas wünsche ich mir von CSD...
Ich habe am 18.05 da bestellt und von meinen 13 Artikeln habe ich
bisher 4,5 erhalten.
Es fehlen noch verschiedenste Sachen, nicht nur AVRs sondern auch
Kondensatoren, Gehäuse, OPs usw.

Keine Ahnung ob CSD mich anlügt, oder die Post unzuverlässig ist. Laut
CSD soll letzen Mittwoch eine Teillieferung rausgegangen sein, von der
aber noch nichts da ist.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nen paar Attiny15er bestellt, (vor... nem Monat.... oder zwei?), heute
die Mail: nicht mehr lieferbar, nur über nen anderen Lieferanten =>
teurer... naja...

Autor: Bjoern M. (salival)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorgestern(Sonntag) bestellt, gestern Versandbestaetigung und heute im
Briefkasten. War allerdings auch nur Kleinkram fuer 15Euro.

gruss, bjoern.

Autor: Christoph Wegner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
inoffiziell sollen bei der Post ca 2 bis 3% nicht ankommen.......munkelt
man

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christoph
Diese 2-3% sind aber sicherlich Päckchen, die einen wertvollen Eindruck
machen, sonst würde es der Post ja nichts bringen, die verschwinden zu
lassen. Ein paar Widerstände kann man schlecht verkaufen.

Autor: haves (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wow!
2-3% sind viel zu hoch. Ich verschicke und bekomme viel Post. Bisher
konnte ich noch keinen Verlust beklagen. Egal ob es sich um Erhalt oder
Versand gehandelt hat. Ich denke mal das die Rate so hoch ist da sehr
viele Ausreden dadurch gestrickt werden. Ansonsten kann ich mir die
Zahl nicht erklären.

Autor: Christoph Wegner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab ja auch geschrieben "munkelt man". Offiziell wird es da wohl
keine genauen Zahlen geben.

Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Müsste man halt mal n paar Testpakete losschicken ... kleine Kammera
rein die direkt ein nettes Foto macht und gut is :)

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da würde ich eher ein Handy nehmen, das das Foto auch direkt verschickt.
Ansonsten nutzt das Foto nicht viel...

Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo darüber kann man sich ja noch gedanken machen :) So ein ähnliches
Projekt habe ich mal gesehen, da hat jemand getestet wie sie die pakete
behandeln ... also beschleunigungsmesser usw reingebaut und dann
verschickt :>

Autor: Marco S. (masterof)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch lustiger ist es wenn ein Prototype im wert von 100K Euros in der
Post verschwiendet. war zum glück versichert.

Autor: Freak5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hauke:
Wer hat das Projekt denn gemacht? Wo kann man darüber lesen?

Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: SuperUser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe meine Atmega's jetzt bekommen. Bestellt am 20.04. ...

Da muss Atmel wohl längere Lieferzeiten gehabt haben :-(

Das einzige was ich CSD vorwerfe ist, dass die Lieferbarkeit im
Web-Shop nicht angezeigt wird. Aber da sind sie leider nicht die
einzigen. Da gehört auch wohl einiges an Logistik-Aufwand der sich
vmtl. für kleinere Firmen nicht rechnet...

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der wird angezeigt, entweder grüner oder roter punkt

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur die Anzeige passt halt überhaupt nicht...

Autor: Nik Bamert (nikbamert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Habe meine Atmega's jetzt bekommen. Bestellt am 20.04. ...

>Da muss Atmel wohl längere Lieferzeiten gehabt haben :-(

Scheint so zu sein, ich warte mitlerweilen 3 Wochen auf meine
atmega168...den Rest hab ich aber schon bekommen :-)

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe meistens erst angefragt bevor ich was bestellt habe, und hatte
es in der Regel am nächsten Tag. Da habe ich bei Reichelt wesentlich
schlimmeres erlebt

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kann nicht über CSD meckern. Allerdings kaufe ich da nicht jede
Woche... ;-(

...

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetzt auch meine Mailieferung in mehreren Einzelposten
erhalten.

Das kommt von diesen verdammten "Just in Time"-Lieferungen. D.h.
man verkauft Gegenstände, die man noch gar nicht hat.
Alte Weisheit: Der beste Rat ist der Vorrat!

MfG Paul

Autor: RYZ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warte jetzt auch schon mehr als eine Woche auf eine Kleinteillieferung,
die eigentlich auf Lager sein sollte (nur Standardkram wie
Kondensatoren, Widerstände, eine Platine). Anscheinend haben die Jungs
da viel zu tun und zu wenig Personal? Es wäre schön wenn das nur 1-2
Tage dauern würde, sonst kann ich ja gleich zu Conrad in die Stadt
fahren.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich warte jetzt immer noch auf einige Teie aus der Bestellung vom
18.05.
Von einer 2. Bestellung einige Wochen später habe ich bisher auch noch
nichts bekommen.

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja
Glaub auch, dass die grad nachlässig werden.
Meine Nachlieferung ist auch schon ewig her und vor 1,5 Wochen hätt ich
sie bekommen sollen.
Insgesamtwar ich auch schon knapp nen Monat auf Kondensatoren und
Widerstände, also nichts außergewöhnliches...
Ansonsten waren die relativ fix bei meiner Erstbestellung.

Grüße
Tim

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut telefonauskunft soll dort zur Zeit wohl der Bär los sein. Warte auf
einen ATMEGA168 soll noch diese Woche eintreffen.

Hab da mal angesprochen, dass bei der Konkurrenz (Reichelt) die Preise
gerade purzeln. Daraufhin hat man gesagt, dass wohl in der nächsten
Zeit einige AVRs reduziert werden. Goil :-) Welche genau kömnnte man
natürlich nicht sagen. :-( buuuuh

Wir werden sehen

Dennis

Autor: RYZ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, aber das darf doch nicht wahr sein? Einen Monat auf die Bestellung
warten?! Gerade bei so zeitnahen Dingen wie Bauelementen (man will mit
dem bauen ja schließlich weiterkommen), dürfte das nicht sein.

Autor: Black Fist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir sind doch hier nicht im Sozialismus, wo man alles sofort bekommt.

duck und weg

Black Fist

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem wäre ganz schnell lösbar, wenn man schon zum
Bestellzeitpunkt wüsste, welche Lieferzeit welche Bauteile haben. CSD
bastelt ja auch schon seit Monaten an einem neuen Job. Hoffentlich ist
da klarer erkennbar, was auf die Schnelle nicht lieferbar ist.

Wenn man es weiß, kann man ja woanders bestellen.

Ansonsten: Hab auch sehr gute Erfahrungen mit CSD gemacht. Schnell, gut
verpackt, kostengünstig, Spezialbauteile wurden mir besorgt.

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So
hab ja oben geschrieben, dass sich das mit meiner Nachlieferung doch
ein wenig gezogen hat.

Hab am Montag morgen nachgefragt, ob sie ein Display auf Lager haben.
Das dann nach dem Mittag zusammen mit Kleinkrust bestellt und Dienstag
morgends hat es schon der Postler gebracht.
Hab Bankeinzug gewählt um solche Vorkasse-Wartezeiten zu umgehen.
Wahnsinn!
Bin immer noch begeistert und das einen tag später :) Also wenn die
Jungs das zeug auf Lager haben, können sie. Aber dann richtig :)

Grüße
Tim

Autor: MicroMann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber auch nur dann ...

Grmmpff ... Warte auch schon 3 Wochen auf mein Zeug.
Werde es wohl stornieren und bei Reichelt bestellen.

Autor: haves (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe Vorgestern auch eine Nachlieferung bekommen. Die fehlten in der
Bestellung vom Mai! Habs zurückgeschickt, da ich mir die Sachen
mittlerweile wo anders gekauft habe. Was mit den fehlenden Artikeln aus
der Bestellung vom April ist weiß ich nicht, is mir aber auch egal, da
er diese behalten kann.


Die Schwankungen in den Lieferzeiten sind einfach zu groß.

Autor: Günni Bendt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab dort ebenfalls heute mal angefragt wies denn aussieht mit den
MagJacks und siehe da.... sind wohl heute eingetroffen. Man sollte also
nächste Woche mit Ware rechnen können.

Die langen Lieferzeiten sind eigentlich kein Problem, da ich immer sehr
weit im vorraus plane und CSD ja auch nix dafür kann wenn seine
Lieferanten oder der Hersteller nicht lieferfähig sind.

Alles in Allem bin ich aber zufrieden. Der Support ist ganz gut. Die
langen Lieferzeiten hat man aber auch bei Reichelt oder Onkel C. Sehr
negativ ist das z.B. wenn es bei Reichelt heißt: " Bitte
gegebenenfalls neu bestellen". So kann man sich auch die Versandkosten
für Nachlieferungen sparen. CSD liefert auch in Ausland Nachlieferungen
versandkostenfrei, sowie ich gehört habe.

Soll aber jeder seine eigenen Erfahrungen machen.

gruß

Günni

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab vor Kurzem das erste Mal bei CSD bestellt.

Pros und Cons:

++ Preise
++ Versandkosten
o  Auswahl an Bauteilen insgesamt
++ Auswahl an interessanten Bauteilen, die's nicht überall gibt
-  keine Speicherfunktion für Warenkorb
+  Lieferzeit (ein paar Tage, genau weiß ich's nicht mehr)
+  fast alles geliefert
+  für den Rest wenigstens Liefertermin angekündigt
-  Rest wurd nicht zum angekündigten Termin geliefert
--  Es gab auch keine Nachricht, warum nicht, und wann vielleicht doch
noch
+  diesbezügliche Anfrage (E-Mail) wurde innerhalb weniger Stunden
beantwortet

Demnächst ist der neue Termin auch wieder rum. Bin mal gespannt.
Scheint aber was mit dem Lieferanten zu tun zu haben, so dass CSD
vielleicht wirklich nichts dafür kann. Viel besser wäre natürlich eine
zuverlässigere Anzeige im Shop zur Lieferbarkeit, so dass man vorher
schon Bescheid weiß. Die fehlenden Teile sind aktuell grün
gekennzeichnet. Hab leider nicht verfolgt, ob sie zwischendurch mal rot
waren.

Naja, zum Glück brauche ich das Zeug auch nach mittlerweile über 2
Monate Wartezeit nicht wirklich dringend. Wenn's dann demnächst ohne
weitere Nachfrage und versandkostenfrei kommt, bin ich insgesamt
gesehen mit dem Laden doch recht zufrieden.

Wenn man was wirklich dringend braucht, sollte man generell vorher
telefonisch nachfragen, das gilt aber für alle anderen Händler auch.

Autor: Anno Nühm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich warte immer noch auf die Nachlieferung der ersten Bestellung.

Abgesehen von den der Lieferzeit ist CSD aber OK. Der Service ist
zumindest sehr gut. Mir wurden z.B. anstelle der nicht lieferbaren ICs
andere Gehäuseformen angeboten.
Anwortzeit auf eine Email, abends um 22Uhr: Nichtmal 10 Minuten.

Autor: Freak5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.csd-electronics.de/data/pdf/SCFB.pdf
Ich dachte eigentlich, das das ein CF Sockel ist, da er Connector
genannt wird.
Dummerweise habe ich nur den Auswurfsmechanismus bekommen auf den ich
auch hätte erzichten können.
Weiß jemand, wo man nur den Sockel bekommt? Ohne Auswurfsmechanismus?

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Reichelt gibts welche

Autor: Nik Bamert (nikbamert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja zur Zeit nervt mich CSD echt ziemlich. Ich warte nun seit dem 16.6
auf meine atmega168 und anderen kleinkram. Hab die erste Teillieferung
zwar erhalten, warte nun aber seit Ewigkeiten auf den Rest. Am 17.7
habe ich dann mal angefragt wo der Rest bleibt. Folgende Antwort:

"Ihr Teile sind ab Lager lieferbar. Im Moment verschicken wir noch
Nachlieferung für andere Kunden die vor Ihnen bestellt hatten.
Insbesondere geht es da um den MEGA168, der nun eine sehr lange
Lieferzeit vom Hersteller hatte.

Ich denke, dass Ihre Ware morgen komplett verschickt wird."

Nun sind fast wieder zwei Wochen vergangen, ich hab die zweite
Teilliefung aber noch immer nicht. Gestern abend hab ich dann eine mail
an die Support Adresse geschickt, aber noch keine Antwort erhalten. Ich
plane zwar auch weit im Vorraus, aber nicht anderhalb Monate:-(
Und mit den ganzen Zollkosten (10 franken pauschale schon nur das die
Herren am Zoll das Zeug ansehen + mwst, aber das ist ja
selbstverständlich...) Dann kann ich auch gleich zu Distrelec fahren,
ist zwar nicht günstiger, dafür hab ich mein Zeug in 2 Stunden. Man
muss allerdings sagen, dass dies nicht die Regel ist, die erste
Teillieferung kam nach 2 Tagen (sogar in die Schweiz so schnell ;-) )

Autor: Günni Bendt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die haben wohl bei CSD zur Zeit recht viel Streß. Ich hoffe mal das legt
sich in der nächsten Zeit damit das ganze Mal wieder seine geordneten
Bahnen geht.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es scheint derzeit wohl einen Lawinenartigen Kundenansturm bei CSD zu
geben, da sich die fairen Bedingungen herumgesprochen haben. Dem ist
ein so kleines (feines) Unternehmen natürlich nicht gewachsen.

Die Frage ist nun, wie schnell und wie stark das Unternehmen nun
ausgebaut werden soll/darf, damit es morgen nicht schon zu groß ist und
an den (dann zu hohen) Grundkosten erstickt, weil die "Testkäufer"
aufgrund der (aus ihrer Sicht unverständlichen) langen Lieferzeit alle
wieder abgesprungen sind.

Also meckert weiter und schreckt dadurch weitere "Testkäufer" ab,
damit die (nicht meckernden, weil zufriedenen) Stammkunden wieder zu
den gewohnten vernünftigen Lieferzeiten kommen. ;-)

...

Autor: Golimar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es gut, dass so viele zu CSD gehen. Kriegt Reichelt endlich
mal was auf den Sack wegen der nicht nachvollziehbaren Kalkulation der
Versandkosten.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wegen der nicht nachvollziehbaren Kalkulation der Versandkosten.

Das ist schon nachvollziehbar. Es gibt da nämlich immer mehr Kunden,
die eine "Extrawurst gebraten" bekommen wollen. Also Kunden, die
zusätzliche Kosten verursachen, weil jede Bestellung mit telefonischen
Anfragen über Verfügbarkeit und Lieferzeit verbunden ist.

Dazu kommen die Multimedia-Konsum-Kunden, die "Kauf auf Probe"
praktizieren, also Heimelektronik kaufen, um sie nach dem Ausprobieren
wieder zurück zu senden.

Alles das verursacht höhere Grundkosten, die dann irgendwie wieder
herein kommen müssen.

...

Autor: Nik Bamert (nikbamert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde ja nicht meckern wenn mir wenigstens innerhalb von 48 Stunden
gesagt werden könnte wann dann meine Teile etwa kommen würden
duckundweg

P.S. Ich bin übrigens auch kein Testkäufer mehr, hab dem CSD
mitlerweilen schon über 250Euro 'überlassen' ;-)

Autor: Michele B.. (luxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe auch schon öfters bei CSD bestellt und das einzige was
immer lange dauert sind die blauen LCDs. Alles andere ist immer
sofort da.

luxx

Autor: Armin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir gabs bei den ersten Bestellungen auch keine Probleme.
Auf meine letzte Bestellung warte ich aber schon über ein Monat!!
Ich hab schon mehrere Mails geschickt auf die, wenn überhaupt, erst
nach Wochen geantwortet wurde.

Mit kompetentem Service und schnellem Versand hat das Ganze eigentlich
gar nix mehr zu tun.
Ich werd mich wohl nach einem anderen Versender umschauen.

Autor: Chris O. (lupin_iii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst mal vorweg: die Preise dort sind einfach super und gerade der
fehlende Mindestbestellwert nach Österreich wird mich dort wieder
bestellen lassen.

ABER....

erst wenn mein erste Lieferung komplett hier ist. Ich habe dort im
April für 150€ (Vorkasse) bestellt, unter anderem auch ein STK500.
Dafür, dass das dann so lange Lieferzeit hat, kan CSD natürlich nichts.
Allerdings musste ich dazu selbst nachfragen, nachdem sich ein Monat
nichts getan hat. Da wurde mir dann ein Liefertermin genannt, der dann
doch wieder verschoben werden musste (Lieferschwierigkeiten bei ATMEL).
Das hätte mir dann zu lange gedauert und ich habe das STK500 storniert
und woanders teurer gekauft (wobei die auch wieder einen Fehler gemacht
haben und das Teil zuerst irgendwohin in Deutschland und erst nach der
Retoure an mich in Österreich geschickt haben; wieder über 2 Wochen
Wartezeit).

Da CSD mein Geld ja nun schon hatte, habe ich statt dem STK500 andere
Teile in die Bestellung aufgenommen (großes Lob, dass das so einfach
möglich ist; bei anderen kostet das dann doppelt Versand). Dabei habe
ich extra genau geschaut, dass alle Teile den "grünen Punkt" haben.
Ich habe zwar gedacht, das auch beim ersten Mal schon gemacht zu haben,
aber da dann doch nichts gekommen ist, war ich verunsichert.

Kurz darauf war dann auch etwas da. Allerdings haben sogar so
Wald-und-Wiesen Teile wie BC557 und Streifenrasterplatinen gefehlt. Da
auf der beigelegten Rechnung aber eine Nachlieferung für KW25
angekündigt wurde (zu diesem Zeitpunkt zwei Wochen später), habe ich
mir nichts dabei gedacht. Als in KW29 immer noch nichts gekommen war,
habe ich mal nachgefragt, und angeblich war alles bis auf 300gr Lötzinn
lieferbar. Ich habe den Vorschlag angenommen, etwas von einer großen
Rolle abwickeln zu lassen, sodass endlich alles zusammen wäre. Trotzdem
ist bis jetzt noch nichts gekommen und auch zwei Nachfragen per Email
(vor ein und zwei Wochen) wurden bis jetzt nicht beantwortet.

Fazit:
Die Preise sind toll, aber an der *Logistik hapert's gewaltig*! Nicht
nur, dass die Verfügbarkeit im Shop nicht mit dem tatsächlichen Bestand
übereinstimmt, angekündigte Lieferzeiten werden nicht eingehalten und
man wird auch nicht darüber informiert! Nachfragen werden nur
sporadisch beantwortet (oder landen meine Mails alle beim Spam?).

Da Reichelt erst ab 150€ nach Österreich liefert und Conrad
bekanntermaßen krankhaft überteuert ist, werde ich wohl wieder bei CSD
bestellen. Aber erst wenn ich für die 100€, die jetzt noch dort liegen,
etwas bekommen habe und auch nur dann, wenn mir die Lieferzeit so gut
wie egal ist.

Autor: Dirk Wiebel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was ich bei CSD genial finde ist die Blitzlieferung von Kleinstmengen
bei Standardkomponenten. Letztes Beispiel: Sonntag abend noch schnell
2xATTiny13 und 5xBUZ11 bestellt, Montag Benachrichtigung über Versand,
Dienstag im Briefkasten. Und das bei 2,10€ Versandkosten - großes Lob!


Dirk

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch "Glück" gehabt. Gestern bestellt. Sofort überwiesen.
Gestern noch um 17:24 der Versand bestätigt. Ma schaun obs heute
kommt.

Warenkorb sieht wie folgt aus:

Anzahl  Artikel
10  0805 SMD 150 Ohm
20  0805 SMD 82 Ohm
10  0805 KerKo 100 nF
10  0805 KerKo 1000 nF
2  Quarz 14,745 MHz
2  Quarz 20 MHz
2  AT TINY 15L - 1SI
1  ATTINY2313-20SU

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab leider weniger Gutes zu berichten.. :(

Bestellt habe ich 10 Triac (waren lieferbar) und ein SMD-R-Familypack.
Überweisung noch am selben Tag (sonntag abend). Versandbestätigung am
darauffolgenden Do und Lieferung 1,5Wochen nach Bestellung...

Ich hatte auch schonmal sehr viel schnelleres erlebt.. :-/

Autor: Freak5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe da vor über einem Monat bestellt. Die Schraubenzieher sind
immer noch nicht angekommen.

Autor: Karsti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoffentlich legt sich das bald wieder mit den Lieferverzögerungen.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Autor: Simon Küppers (Simon)
Datum: 09.08.2006 10:54


Achja, die Bestellung ist an diesem Tag nicht mehr gekommen. Aber am
Nächsten :-)

Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt habe ich auch ein Problem mit CSD. Habe dort Bauteile, Platinen 
und einen Lötkolben bestellt. Die 55 € wurden überwiesen und jetzt sind 
schon drei Wochen seit der Überweisung vergangen. Zuerst hieß es, dass 
der Lötkolben nicht lieferbar sei. Das wußte ich auch, wegen dem gelben 
Punkt auf der Webpage. Er solle bei denen am (vorletzten Motnag) 
eintreffen. Auf die Anfrage vom letzten Motnag bekam ich am Dienstag die 
Antwort, die Sendung gehe "heute" raus. Heute ist nun Samstag und ich 
frage mich, ob ich da veräppelt werde. Welches Versandhaus übernimmt die 
Lieferung und warum klingelt der Postbote nicht mal an der Tür, wie es 
hier jemand geschrieben hat?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist normal. Einfach 1 Woche warten und dann nochmal nachfragen. 
Einmal war ein Paket angeblich veschollen (laut CSD wurde es 
weggeschickt, kam aber nie an). War mir aber egal, ist denen ihr Geld 
wenn die das möglichst billig verschicken um Versand zu sparen (war kein 
Paket, sondern irgendsowas anderes kleineres bei dem man den Weg nicht 
verfolgen kann.)

Autor: Wissender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn deine Ware per Hermesversand kommt, dann kann das schon mal dauern. 
Wenn die sagen, dass Ware rausgegangen ist, dann lass dir doch die 
Trackingnummer geben.

Autor: Chris O. (lupin_iii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, ein bisschen häufig ist das mit den verloreren Paketen schon. Und 
auch, dass Sachen laut Email komplett sind und nur noch "raus" müssen 
habe ich schon zweimal gehört (bei ein und der selben Bestellung). Ich 
habe weiter oben schon darüber geschrieben. Die Bestellung habe ich 
immer noch nicht komplett (im April 2006 bestellt). Liegt aber daran, 
dass ich nach 3 oder 4 (das weiß ich nicht mehr, da es über einen so 
langen Zeitraum verteilt ist) Teillieferungen und über dreißig von mir 
versendeten Emails aufgegeben habe (es fehlen noch 5 atmega88).

Auch wenn ich im anderen Post geschrieben habe, dass ich wegen der 
Preise wieder dort bestellen würde, muss ich das inzwischen zurücknehmen 
(oder wartet mal, ich muss es gar nicht zurücknehmen; ich habe ja 
geschrieben ich bestelle erst dort wieder wenn meine erste Bestellung 
komplett ist, was nicht mehr eintreten wird). Der Zeitaufwand um das 
Bestellte zu erhalten ist einfach zu groß (von selber tut dort niemand 
etwas).

Autor: Wissender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie in einem anderen Thread schon geschrieben wurde. Ich zitiere mal 
frei:

Emails können verloren gehen. Ruft doch einfach an und redet mit den 
Leuten. Das ist kein großer Laden so wie Reichelt. Da wird mit 
Sicherheit noch viel manuell gehen und Dinge verloren gehen.

Ich bin mir sicher, wenn du dort mal anrufst, dann kriegst du deine 
MEGA88 auch. Oder zumindest eine INFO zu wieso, weshalb usw....

Autor: hereinspaziert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Wollte mal so grundsätzlich sagen, dass ich bisher mit CSD selbst noch 
keine Probleme hatte.
Die bereiten nämlich die Versandunternehmen!!!

Es ist bei mir mittlerweile fast regelmäßig, dass ich ein Paket im Monat 
selbst von der Post abholen darf - ohne Benachrichtigung!
("...könnten sie mal gucken ob....mal wieder keine Karte...ja vielen 
Dank...")

Also: Erstmal checken, ob das Paket nicht bei der nächsten Postfiliale 
liegt und dann meckern, und wann dann über DHL und die anderen 
Vereine...

Autor: Frank Schuessler (fs0001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach soviel Kritik in den letzten Posts mal wieder was erfreuliches von 
mir. Meine persönliche Erfahrng mit CSD ist sehr gut, unkomplizierter 
Einkauf und eine telefonische Änderung der Bestellung ist auch 
problemlos möglich. Am Donnerstag so gegen 12:00 Uhr bestellt und heute 
war's im Briefkasten, wie gesagt kann mich wirklich nicht beschweren. 
Ich empfehle wie einige Vorposter schon gesagt haben einfach zum Telefon 
zu greifen und persönlich nach zu haken; ist ein kleiner Laden und da 
muss man halt etwas Rücksicht nehmen.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Schuessler wrote:
> Ich empfehle wie einige Vorposter schon gesagt haben einfach zum Telefon
> zu greifen und persönlich nach zu haken; ist ein kleiner Laden und da
> muss man halt etwas Rücksicht nehmen.

Wenn jetzt jeder zusätzlich dort anruft, belastet das den kleinen Laden 
nicht noch mehr unnötig ? Und alles nur damit meine Lieferung als erste 
kommt. Irgendwie ein wenig egoistisch...

Die Erfahrungen hier im Forum passen genau zur Statistik im CSD Forum: 
Entweder man hat Glück und bekommt die Ware innerhalb weniger Tage, oder 
es dauert richtig lange.


Autor: Chris O. (lupin_iii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, ehrlich gesagt möchte ich eine Firma, auch wenn noch so klein, 
nicht daran erinnern müssen, dass ich noch etwas von ihnen bekomme. Auch 
möchte ich nicht nachfragen müssen, warum man etwas nicht bekomme, um 
dann herauszufinden, dass es zur Zeit nicht lieferbar ist obwohl im Shop 
anders angezeigt. Und wenn bei einer Teillieferung ein Zettel dabei 
liegt, dass etwas zwei Wochen später geliefert wird, sollte man nicht 
zwei Monate lang Emails schreiben müssen, um zu erfahren, dass es doch 
noch dauert. Kostet beide Seiten ja nur unnötig Zeit.

Autor: Benedikt.Seidl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

ich wollte mich jetzt noch mal melden, kann nur gutes berichten. habe 
paar teilchen bestellt, unter anderem auch eine entlötpumpe und quarze. 
am tag drauf ist es schon gekommen. bis auf die entlötpumpe (stand auf 
der rechnung, dass es in KW 9 oder 10 nachgeliefert wird), und statt den 
10 quarzen, waren nur 2 drin, aber 10 berechnet, habe ich angerufen, das 
geschildert, und noch gemeint, ob sie mir noch ein pickit2 besorgen 
können. das war vor 5 tagen. heute ist alles gekommen:entlötpumpe, 8 
quarze und das pickit2. ich musste nicht mal versandkosten zahlen.

benedikt

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn jetzt jeder zusätzlich dort anruft, belastet das den kleinen Laden
> nicht noch mehr unnötig ?

Es sollen ja auch nicht alle anrufen, sondern nur die, die ein Problem 
haben. Und das dürften definitiv nur wenige sein.

> Naja, ehrlich gesagt möchte ich eine Firma, auch wenn noch so klein,
> nicht daran erinnern müssen, dass ich noch etwas von ihnen bekomme. Auch
> möchte ich nicht nachfragen müssen, warum man etwas nicht bekomme, um
> dann herauszufinden, dass es zur Zeit nicht lieferbar ist obwohl im Shop
> anders angezeigt.

Das möchte eigentlich niemand. Es gibt allerdings auch keine Firma, die 
100% perfekt ist. Wenn du bisher nie Probleme mit anderen Firmen 
hattest, kannst du dich glücklich schätzen.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jupp wrote:
>> Wenn jetzt jeder zusätzlich dort anruft, belastet das den kleinen Laden
>> nicht noch mehr unnötig ?
>
> Es sollen ja auch nicht alle anrufen, sondern nur die, die ein Problem
> haben. Und das dürften definitiv nur wenige sein.

So wenig sind das meiner Erfahrung nach nicht:
Wenn alle anrufen, deren Lieferung lange dauert, dann sind das fast die 
Hälfte:
http://www.community.csd-electronics.de/modules.ph...

Eigentlich sollte so eine Statistik ja eine Gaußkurve sein. Interesant 
ist aber, dass die Werte für die Lieferzeit von 1 Tag bis 6 Tage 
kontinuierlich abnehmen.
Ich vermute, dass die Leute die 7 und mehr ausgewählt haben, meiste 
mehrere Wochen oder Monate gewartet haben.

Autor: Nik Bamert (nikbamert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal so nebenbei...wo ist eigentlich deren Forum hingekommen? Meine 
Erfahrungen mit CSD sind sehr unterschiedlich...wie oben schon mal 
gesagt wurde, wenn die die Teile haben gehts sauschnell(sogar in die 
Schweiz 3-4 Tage!) und wenn sie die Teile nicht haben, dann kanns mal 
seeeeehhhrr lange dauern und auch mal mühsam werden, Email hin und her, 
auf Antwort warten, keine bekommen, wieder nachfragen. Aber allgemein 
bin ich zufrieden, gerade weil es eine kleine Firma ist und die Preise 
ja doch sehr gut sind. Wenn Elektronik für mich aber nicht nur ein Hobby 
wäre und ich Teile dringend für irgendeine Arbeit bräuchte dann wäre mir 
das Alles wohl doch nicht mehr so "egal".. ;-)

Weiss einer von Euch ob CSD auch noch Spezialwünschen nachkommt? Ich 
wollte mal mit einem mega8 im MLF Gehäuse rumspielen und hab mal gefragt 
ob ich den bekommen könne(per Email, da das Forum ja weg ist) hab bis 
heute 7 Tage danach aber noch keine Antwort bekommen...

Nik

Autor: Michael E. (rince)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bezüglich Spezialwünschen habe ich gute Erfahrung gemacht. Ich brauchte 
aber nichts so exotisches, nur einen Stecker in 10-Pol-Ausführung der 
nur in 16-Pol im Shop erhältlich war oder so. Ich habe einfach eine 
normale Bestellung aufgegeben und dann gleich noch eine E-Mail mit dem 
Spezialwunsch nachgeschickt.

Hat zwar ein bisschen gedauert aber schlussendlich kam die komplette 
Lieferung ohne Probleme an. War sicher nicht mein letzter Einkauf bei 
CSD.

Grüsse,

Michael

Autor: Wissender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Statistik bei CSD sagt ja nicht aus, ob das nur Deutschland ist oder 
nur Ausland oder beides zusammen. Auch keine Hinweise, ab wann gezählt 
werden soll: Bestelldatum oder ab Versandmail, sehr kniffelig bei 
Vorkassebestellungen könnte ich mir vorstellen. Allgemein denke ich 
nicht, dass die Statistik sehr representativ ist, da sich ja meist nur 
verärgerte Kunden Luft machen wollen, was man ja schon daran sieht, dass 
es bei 92 Mitgliedern 100 Stimmen gibt.

@ Nik Bamert

Laut Auskunft vom SUPPORT ist das Forum offline wegen Spamattacken der 
Sorte Potenzmittel etc.
Laut Benedikts Aussage ein paar Antworten weiter oben werden wohl noch 
Sonderwünsche berücksichtigt


Autor: Nik Bamert (nikbamert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cool, dann werde ichs einfach mal probieren und bestellen ;) Danke!
wegen dem Forum..ich sah den Spam eben nicht, dachte ehrlichgesagt die 
hätten sich wegen den vielen "wo bleiben meine Bauteile?"-Posts 
verkrümelt...aber wenns Spam war..okeeee, hab davon auf meiner Homepage 
auch ordentlich bekommen und dann das Gästebuch schliessen müssen :(

Autor: Marco S. (masterof)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<off Topic>
Nenne den unterordner doch um wo mit das Gästebuch nichts zutun hat
</off Topic>

Habe auch mal bei CSD bestelt mit Nachnahme und da war es nach 3 Tagen 
im Brifkasten.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marco Schwan wrote:
> <off Topic>
> Nenne den unterordner doch um wo mit das Gästebuch nichts zutun hat
> </off Topic>

Muss ich das jetzt verstehen???

> Habe auch mal bei CSD bestelt mit Nachnahme und da war es nach 3 Tagen
> im Brifkasten.

Das glaube ich nicht! - Seit wann landet eine Nachnahme-Sendung im 
Briefkasten???

;-)

...

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Seit wann landet eine Nachnahme-Sendung im Briefkasten???

Seit dem es "Einschreiben Einwurf" gibt und in den Briefkasten gehören 
nunmal Briefe.

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens wrote:
>> Seit wann landet eine Nachnahme-Sendung im Briefkasten???
>
> Seit dem es "Einschreiben Einwurf" gibt und in den Briefkasten gehören
> nunmal Briefe.

Problem bei der Nachnahme ist aber, dass der Briefbote Geld von dir 
haben will. Wenn er den Brief nur in den Kasten wirft, hat er ein 
Problem...

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:)) Shit, sorry, ja es ist noch früh, tut mir leid.

Autor: cguru (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte nur kurz berichten:

Ich habe die letzten Wochen (mehrere Bestellungen) äußerst positive 
Erfahreungen gemacht.

Großartiger Support, schnelle Lieferung, kostenlose Nachlieferung etc.!

Und ich war in dem Sinne kein einfacher Kunde ;-)

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte auch nun bei CSD bestellt. Donnerstag bestellt, Freitag hatte 
ich das Geld überwiesen und Montag hatte ich die Ware. Also nichts zu 
meckern... War allerdings erstmal Kleinkram. Ein paar AVRs und ein paar 
Steckverbinder...

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch von meiner Seite her, hab ich nichts Negatives zu berichten. 
Support sehr gut, Lieferung schnell und unkompliziert.
Bestelle nun schon seit 1,5 Jahren in regelmäßigen Abständen dort, in 
der Regel auf Rechnung - klappt wunderbar.

Kann CSD also auch uneingeschränkt empfehlen.

Autor: Lucas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bisher bin ich nur zufrieden gewesen mit dem Shop.

Leider warte ich nun seit 3 Monaten auf meine Teile bzw. Geld zurück.
Ich habe blöderweise Vorkasse geleistet. Bisher hat ja auch immer alles 
geklappt...

Ich höre auch nichts mehr von Hr. Sharpe und habe schon mehrfach 
versucht nachzufragen.

Hat jmd. ähnliche Erfahrungen die letzten Wochen gemacht? Läuft die 
Firma überhaupt noch - also hat jmd. kürzlich bestellt?

Grüße

Autor: M. V. (-_-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe vor 5 Tagen ne Email-Anfrage nach einem bestimmten IC 
geschickt. Bisher keine Antwort erhalten. Gut 5 Tage sind nicht wirklich 
viel, wollt's aber erwähnen, aufgrund der Nachfrage.
Würde mich durchaus auch mal interessieren, was da los ist.

Gruß

Autor: DonKarotte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei CSD ist wohl zur Zeit relativ viel los. Anscheinend laufen die an 
Ihren Kapazitätsgrenzen. Laut Telefonauskunft soll sich das bis Ende der 
Woche gelegt haben.

Telefon - und Emailsupport leiden wohl etwas darunter.

Schauen wir mal.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab gegen Ende letzter Woche bestellt und noch keine Antwort/Ware.. 
hm.

Autor: Boris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo. ich weiss nicht  warum bestellt  ihr  die AVR beim GSD
es gibst doch  in DE  jede Menge andere Shops . die es  ab  Lager haben 
und  man  braucht nicht  2-3 wochen drauf  warten ,

ich kaufe selber  alles was um  Atmel geht  hier beim AIR
www.trade-shop.de/catalog

regds  Boris

Autor: Chris O. (lupin_iii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na das Sortiment von CSD war schon recht OK, vorallem wenn man auch was 
anderes als nur die µC bzw. das, was man um µC herumbaut, braucht. Ich 
habe es nach zig Emails aber aufgegeben und einen Teil meiner 
vorausbezahlten Ware in den Wind geschrieben (5 Atmels, Wert ca. 13 
EUR). Ich glaube, CSD ist ein Einmannunternehmen mit vollkommen 
fehlender Organisation. Das Forum auf der Homepage geht übrigens auch 
schon lange nicht mehr.

Autor: Michael E. (rince)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das beste an CSD ist die Tatsache dass es keine Mindestbestellmenge 
gibt, der Versand auch günstig in gepolsterten Briefumschlägen erfolgen 
kann und dass die Auslandlieferungen und Bezahlung unkomplizert sind.

So kann man sich auch schon mal einen einzelnen IC liefern lassen den 
man noch zur Fertigstellung eines Projekts braucht.
Bisher habe ich keinen anderen Shop gefunden der mit CSD auf dem Gebiet 
konkurrieren kann.

Ausserdem war das Forum toll. Nun scheint es leider offline zu sein.

Grüsse,

Michael E.

Autor: DonKarotte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Chris O

Also wenn du wie du sagst zig emails geschrieben hast dann geh mal davon 
aus, dass es davon wahrscheinlich keiner durch den Spamfilter geschafft 
hat.

Hab dort selber mal eine Email hingeschickt und nachdem die nach ca 1 
Woche nicht beantwortet war hab ich angerufen und es wurde mir 
mitgeteilt, dass es die Mail nicht geschafft hat. :-( Deren Filter ist 
wohl recht aggressiv eingestellt - Geht wohl nicht anders.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke das  den   GSD wird nicht  lange geben,
es war schon ein mal ein kleiner Haendler , " elektro Nix "
hat auch super  Preise  gehabt , aber das hat auch andere  Auswirkung
auf das  Geschaeft , wenn man kein Geld gewinnt, kann man auch nicht 
weiter  machen . So ging der auch Pleite.
Der GSD wird  sein Nachfolger  sein .
Die Firma   muss  Geld  verdienen um den Lager  zu halten
und wir  freun uns  auf die  billige Preise  und  wollen nocht mehr  und 
mehr
Rabatte haben , und irgend wann verschwinden die  kleine  und wir 
muessen dann bei der  Apotheke  namens  Con....  kaufen  die 3 fache 
Preise  haben.
Deswegen  sollen wir  alle lieber  die kleine  Haendler  unterstutzen .
und die wiederum machen uns  gute  Preise ,

Autor: Chris O. (lupin_iii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, am (angeblichen) Spamfilter ist es nur ein paar Mal gelegen. Ich 
habe ja auf die Hälfte der Mails Antworten bekommen. Es waren nur immer 
Vertröstungen, dass ein Produkt jetzt wieder verfügbar ist, bald 
rausgeht, angeblich weggeschickt wurde, usw. Im Packerl war dann erst 
wieder nur die Hälfte drin (Nachsendung war z.B. für 1 Woche später 
angekündigt). Nix gekommen -> nachfragen -> wieder verschicken (voriges 
ist am "Postweg verloren gegangen"). Jeder dieser Schritte brauchte 
Emails meinerseits, sonst hätte sich da nichts getan (habe einmal 2 
Monate gewartet ohne mich zu melden).

Ich gebe ja zu, die Preise und Versandbedingungen (besonders nach AT) 
sind super, deswegen habe ich auch dort bestellt. Das Sortiment hat auch 
genau die Teile, die ich brauche. Aber nachdem nach 2 Jahren noch nicht 
mal meine erste Bestellung abgeschlossen ist, lasse ich das wohl lieber 
in Zukunft. "viel los" hin oder her, ich möchte eine Firma nicht ständig 
daran erinnern müssen, dass ich noch etwas bekomme, besonders dann wenn 
ich Vorkasse geleistet habe.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab letzten Sonntag bestellt mit Zahlart Rechnung (da Stammkunde), eben 
kam die Versandbestätigung. Soweit kann man also nicht meckern, auch 
wenn ich die Sachen gerne noch vor Ostern gehabt hätte. Aber das passt 
schon...

Autor: Rudolph R. (rudolph)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch Sonntag auf Rechnung bestellt, nur Kleinkram für 11 Euro 
zusammen.
Das ist am Montag raus, am Dienstag angekommen.
Mit CSD bin ich insgesamt bisher sehr zufrieden.
Vor allem haben die einige Teile die ich woanders garnicht privat 
bekommen kann, etwa bezahlbare SD-Sockel.

Meine letzte Bestellung bei Reichelt hat über eine Woche gedauert.
Was bei Reichelt Online verfügbar ist, muss noch lange nicht lieferbar 
sein.
Es bleibt nämlich auch alles im Shop von dem die hoffen, dass die das 
innerhalb der nächsten xx Tage wieder reinbekommen...

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter:
Elektro Nix hat seinen Laden aufgegeben, weil er eine Festanstellung 
bekommen hat (war hier auch im Forum zu lesen).

Autor: DonKarotte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bezweifle mal, dass CSD demnächst dicht macht, zumal man seit 
neuestem nicht mehr per Hermes oder DPD, sondern per UPS seine Pakete 
bekommt. Zudem soll wohl in Zukunft ein neues Shopsystem online gehen. 
Genaueres konnte man aber noch nicht sagen.


@Chris O.

Da ja anscheinend bei den Meisten alles glatt läuft, nur bei dir so 
wirklich gar nicht, denke ich mal, dass da wirklich bei der Firma was 
schief gelaufen ist. Die werden wohl kaum die Ware so lange aus Absicht 
zurückhalten. Bei den MagJacks z.B. hat wohl der Hersteller seinen 
Liefertermin mal eben so um 4 Monate verlängert. Dafür hat CSD aber 
relativ zugig Ersatz beschafft. Der Wille Kunden zu beliefern ist 
anscheinend doch vorhanden :-)

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. wrote:
> Ich hab gegen Ende letzter Woche bestellt und noch keine Antwort/Ware..
> hm.

Ist jetzt mittlerweile Ende vorletzter Woche, aber heute kam die 
Versandbestätigung.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mensch Leute, das ist nunmal ein kleines (feines) Unternehmen, das nur 
eine begrenzte Kapazität hat. Wenn dann vor Feiertagen ein Schwarm 
Gelegenheitskunden (der ich auch nur bin) wie wild gewordene Heringe 
alle auf einmal ihre Feiertagsbastelration bestellen, dann schafft der 
Laden das nunmal nicht. Der Tag hat nunmal nur 24 Stunden. Da muss man 
halt damit leben, dass es mal etwas länger dauert oder dass 
Sonderwünsche untergehen. Gut, das Onlineshop-System ist vielleicht auch 
nicht das Nonplusultra, aber das wechselt man ja nun nicht wie seine 
Unterwäsche...

Übrigens relativieren sich die paar Beiträge unzufriedener Kunden, wenn 
man bedenkt, wie viele Kunden mit CSD zufrieden sind und das hier nicht 
schreiben. Also immer ruhig mit den jungen Pferden und bei Problemen 
(die es überall mal gibt) zuerst mit dem Geschäftspartner in Kontakt 
treten. Und vor Allem nicht immer so ungeduldig drängeln.

...

Autor: seb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.csd-electronics.de/de/index.htm:

Neue Versandkostenstruktur

Seit dem 21-04 ist DPD unser Standardpaketzusteller. Regellaufzeit 1 
Tag.

Versandkostenpauschale (Inland) bis 31,5KG nur 3,59€. Ab 100€  Warenwert 
Lieferung frei Haus.
EU-Ausland z.B. AT, BE, NL und LU bis 4 KG - 6,95€  (Laufzeit 1-2 Tage).
Weitere Länder und nähere Informationen in unseren AGBs.

Autor: Thomas W. (thomasw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem neuen Versand ist sehr schade. Ein großer Vorteil von CSD 
war es ja, mal eben vergessene Kleinteile für 1€ Porto zuschicken zu 
lassen. 3,60 Euro Porto sind zwar auch nicht viel, aber trotzdem ist das 
nicht mehr sonderlich attraktiv. Da ist Reichelt auch nicht mehr teurer 
vom Versand.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, 3,60 € Porto für etwas Kleinkram ist schon etwas ärgerlich, 
schlimmer empfinde ich aber die Zustellung per DPD. Die Postzustellerin 
kommt regelmäßig (täglich, fast immer in einem engen Zeitfenster) durch, 
ist also planbar (wenn sie durch ist, kommt nix mehr und man kann das 
Haus verlassen). DPD kommt planlos zu den unmöglichsten Zeiten. Das ist 
echt nervig.

...

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bisher wurden meine Teile (meistens SMD) immer in einem Briefumschlag 
geschickt.
Neben dem günstigen Preis hatte dies auch den Vorteil, daß ich die Teile 
einfach aus dem Briefkasten holen konnte ohne mich über 
Paketzustellungen ärgern zu müssen.

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problemlösung DPD / Hermes:
Paket kommen lassen, Fahrer trifft keinen an, hinterläßt Zettel. DPD / 
Hermes anrufen, Paket zum nächsten Paketshop umleiten lassen, dort 
abholen. Paketshops dieser Transporteure sind mittlerweile deutlich 
häufiger als Postämter. Bei beiden kann man auf der jeweiligen Heimseite 
den nächsten Shop finden. Auf meinem Arbeitsweg z.B. komme ich an 
mehreren Shops dieser 2 Transporteure vorbei

Gruß
Jadeclaw.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux wrote:
> echt nervig.

Sehe ich ähnlich und den Stress tue ich mir nicht mehr an. DPD und 
Hermes sind für mich inzwischen Killerkriterien für einen Shop.

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>DPD und Hermes sind für mich inzwischen Killerkriterien für einen Shop.

Gut, dass ich noch bei Mami und Papi oder anderen Alternativ-Adressen 
etwas abgeben lassen kann.
Ärgerlich finde ich es eher, wenn Ebay-Händler nicht angeben, mit 
welchem Service sie verschicken, damit ich mich dann mit den 
Versandaffels auseinandersetzen kann.
Ist aber Offtopic.

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>DPD und Hermes sind für mich inzwischen Killerkriterien für einen Shop.
Mir geht es auch so. Allerdings, bei Hermes weiß ich, das die die 
Sendungen auch beim Nachbarn abgeben. Glücklicherweise hab ich hier 
ehrliche Nachbarn...
Aber DPD? Damit ist für mich CSD leider gestorben...
@Hannes
Viele Grüße übers Wasser...

Autor: Fabs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finds eher um die Kosten schade. DPD kommt bei uns zwar auch 
planlos, aber die geben immer im Haus ab. Genauso wie Hermes.
Bei der Post hatte ich dagegen schon öfters, dass der Zusteller 
offensichtlich zu faul ist in den 4. Stock zu laufen und noch nichtmal 
ne Karte in den Briefkasten wirft. Die Karte habe ich dann per Post 5(!) 
Tage später bekommen mit der Bemerkung "nicht angetroffen am Samstag um 
10h" und dort war definitiv jemand zu Hause.
Also mir ist da Hermes oder DPD lieber, aber das "mist, Kleinteil 
vergessen, aber kostet ja nur 55c" war echt ein TOP-Argument!

Gruß
Fabian

Autor: ProElektron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CSD liefert ja noch zusätzlich per UPS auf Anfrage.
Zu Preisen kann ich nichts sagen. Aber 3,60€ Versand bis 31 KG ist schon 
verdammt günstig. Zumal die Sache dann auch versichert ist und online 
verfolgbar, wenn man nach der Tracking-Nummer fragt. Vielleicht ja auch 
nur eine Testphase wie mit dem UPS Versand, der ca 1 Monat lief. Ich 
werde dort mal anrufen oder vorbeischauen und fragen was mit dem 
Postversand ist. Poste dann das Ergebnis.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Erfahrung:

hatte kürzlich Fe-III-Cl bestellt, 1000g lt. Abbildung in Dose. Das Zeug 
kam jedoch in einem Beutel...eigentlich kein Problem, nur kann man den 
nicht wirklich sinnvoll verschließen. Hätte ich gewusst, dass der Kram 
im Beutel kommt, hätte ich meine 250g Päckchen weiterhin bei Conrad 
gekauft.

--
Dies ist meine persönliche Meinung, keine Rechtsberatung, keine 
Steuerberatung und keine zu verallgemeinernde Tatsachenbehauptung. Es 
gilt wie immer und überall Ableitungsausschluss von Rechtsansprüchen.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bezüglich Lieferzeit scheint sich CSD im Vergleich zu früher stark 
verbessert zu haben: Letzte Bestellung war innerhalb weniger Tage 
komplett da, vorhergehende war immerhin nach der 1. Nachlieferung 
komplett.

Falls mal jemand billige und gute SD Kartenhalter sucht:
020-SDH2
Das sind die billigsten bei CSD (0,95€ pro Stück ab 100Stk !) und 
trotztem sind die alles andere als schlecht.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.