www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Fehler vermeiden bei professionellen Platinen


Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will kurz aus meiner eigenen Erfahrung berichten, Platinen
professionell anfertigen zu lassen. Nach dem Motto: Aus Fehlern anderer
lernen. Es kam nämlich zu einem Fehler, an den ich nicht gedacht hätte
und über den ich auch noch nie was gelesen hatte.

Ich habe meine Entwürfe mit Eagle 4.16 light gefertigt. Darin waren
dann u. a. die Gehäuse für T0-92, LEDs und DIL-ICs wie gewünscht im
Bestückungsdruck zu erkennen (bspw. Halbrunde und Einkerbung). Auf den
fertigen Platinen fehlten dann die Einkerbungen am IC und von den
Transistoren war nur ein dünner Strich geblieben ohne Halbrund. Wie
sich herausstellte, lag das wohl an der Version, die der Hersteller
einsetzte, denn seine Eagle Version zeigte diese Elemente wirklich
nicht an. Es waren auch keine eigenen Bauteile, sondern
Standardelemente.
Um so was zu vermeiden, wurde mir dann empfohlen Gerbers in Format
RS274-X zu schicken. Mal sehen, ob das was bringt. Also auf jeden Fall
kann ich nur raten, ein Proof in Form eines Screenshots oder so
mitzuschicken und das vom Hersteller prüfen zu lassen.

Autor: Yussarian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele Platinenhersteller können keinen Bestückungsdruck auf der Kante
vom Lötstopplack drucken. Deshalb immer mindestens 0,2mm Abstand von
diesen Kanten halten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.