www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Punkt/streifenrasterplatinen mit 5 zusammengefassten Punkten


Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir bis jetzt immer Punktstreifenraster-Platinen von Reichelt
geholt z.b. H25PS050 da sind immer jeweisl 3 Punkte zu einem Streifen
zusammengefasst. Weiß jemand ob es sowas auch woanderst allerdings mit
4 oder 5 zusammengefassten Punkten gibt. Da es sehr störend ist immer 2
dieser 3er Felder zu verbinden und dann hat man statt 3 auch nur wieder
4 weil gleich 2 Löcher für den Verbinder draufgehen.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie wärs mit durchgehenden Streifen und selbst trennen wo du es
brauchst?

bye

Frank

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Womit trennst du das mit nem größeren Bohrer oder gibs da was spezielles
für?

Autor: T-Brox (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brauchts nicht. Ein einfacher Cutter tuts auch. Aber mach die Lücke
ausreichend breit. Nicht dass da ungewollte Kontakte wieder entstehen.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Vero gabs da wohl mal ein spezielles Werkzeug. Hab ich nur mal in
einer Preisliste gesehen, nie persönlich. Ich benutze selbst auch keine
Streifenrasterplatten, nur Lochraster aber die Leute die ich damit hab
basteln gesehen hatten meistens einen Dremel mit einem kleinen Fräser
bei der Hand.

bye

Frank

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank mich würde mal die Lötseite einer deiner Lochrasterplatinen
interessieren hättest du ein Bild für mich?

Habe vor vielen Jahren mal eine Streifenrasterplatine gekauft und da
ging mir das umständliche krtzen an den Bahnen auf den Wecker.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://image01.conrad.com/xl/5000_5999/5200/5270/5...

meinst du so ein Bild oder muss ich extra ne eigene Schaltung
abfotografieren?

bye

Frank

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meinte eine eigene Schaltung für mcih mal interessieren wie die Lötseite
bei soetwas ausschaut, also wenns keine alzugroßen Umstände macht, danke
schonmal

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei lochraster kannst du immer lötbrücken machen um bahnen zu ziehen.
ansonsten musst du halt verkabeln

Autor: Nik Bamert (nikbamert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und leiterbahnen trennen geht z.B. auch mit einem Dremel+Trennscheibe
sehr gut - man darf eben einfach nicht ganz durchsägen sondern nur die
Kupferschicht weg'fräsen', dann gehts auch recht zügig. Einziger
Nachteil dabei : Die weggefrästen Streifen sind dann ~1mm breit und es
lohnt sich natürlich nicht, damit nur eine einzelne Bahn zu
durchtrennen, aber um sich selbst eine solche Platine mit jeweils 5
Punkten zu machen ist es warscheinlich schneller als von Hand(Cutter)

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest auch die Bahnen die du stehenlassen willst mit einem
ätzfesten Schreiber bepinseln und dann die Trennungen einfach schnell
wegätzen. So bekommst du die Platte genau so wie du sie benötigst und
hast keine Schnitte im Material. Anschliessend die Farbe mit einem
geeigneten Lösungsmittel entfernen und es sieht aus als wärs immer so
gewesen :-)

bye

Frank

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, ein Bild von einer Lochrasterschaltung:
http://www.dl7awl.de/pan-08.jpg
NICHT von mir, aber so erspar ich mir das scannen. Ist mir einfach zu
warm dazu...

bye

Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.