www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung SW-Testing embedded C


Autor: Hugo Bossard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen

Ich arbeite an einem HC11-Projekt, welches aus rund 30 C-Files besteht,
Compiler ist HiCross, entwickelt wird auf einem Win-PC. Nun möchte ich
meine SW automatisiert testen lassen, also vom Prinzip her so ähnlich
wie mit cppUnit-Tests. Den Code kann ich bereits mit BC5.5
kompilieren.

Ich möchte nun eine PC-Applikation bauen, welche ein einfaches GUI
aufweist und (vorerst einzelne) Funktionen des HC11-Codes aufrufen und
auswerten kann.

Die Frage lautet nun: Was würdet Ihr mir für diese Applikation
PC-seitig für eine Programmiersprache bzw. Entwicklungsumgebung
empfehlen?

Bevorzugen würde ich Delphi, aber m.E. kann man dort C-Code (bzw.
h-Files) nicht verwenden.
C++ wäre kein Problem, nur habe ich dort mit GUIs keine Ahnung (und das
was ich schon gesehen habe, hat mich ziemlich abgeschreckt ;-)
Wäre vielleicht C# geeignet? GUI einfach machbar und C-Code
verwendbar?

Gibt es eine andere Lösung? Vielleicht LabView? Andere Ideen?

Hugo

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. ist das Programm 'Tessy' der Fa. Razorcat interessant für Dich?
Unter http://www.razorcat.com/default1.html gibts auch eine
Demo-Version

Autor: turchik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso denn nicht gleich CppUnit verwenden.
Du musst nur Doku durchlesen, um zu wissen wie
man Tests definiert usw.
Im CppUnit kannst du auch auswählen, ob
du mit TextRunner(Zeichenmodus) oder MfcRunner(Grafik)
arbeiten willst.

Autor: Hugo Bossard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Hinweis, an den MfcTestRunner habe ich gar nicht gedacht.
Vorerst habe ich mich für CUnit in der Konsole entschieden. Diverse
Tests laufen schon. Tests für Funktionen, die auf Register zugreifen,
führen noch zu einem Absturz. Die "Simulation" ist halt noch nicht
perfekt, aber ich arbeite dran...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.