www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung parallel port


Autor: Steffen Neffets (nameac)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin,
ich habe ein problem mit inpout32.dll ich kompeliere das testbsp für vc
und führe das programm dann aus.

pins lesen scheint zufunktionieren aber schreiben klappt nich beim
wiederholten read befehl erhalte ich immer den gleichen wert 255

weiß da jemand weiter hab hier im forum gelesen das es einem noyas mal
gelungen ist mit der inpout32.dll eine lichterkette vom weinachstsbaum
zusteuern vll kann mir da jemand hier weiter helfen.

Autor: Andara (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
bin zwar auch ein Newbi, aber mir konnte diese Site weiter helfen:
http://www.the-starbearer.de

Wenn Du es geschafft hast mehr als 20 LED´s über den Seriellen oder
PArallelen Port anzusteuern, dann Mail doch mal kurz durch:
1020304@gmx.de. Habe bis jetzt nur max. 8 LED ansteuern können.

VG

Autor: Blackbird (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitat: "pins lesen scheint zufunktionieren aber schreiben klappt nich
beim
wiederholten read befehl erhalte ich immer den gleichen wert 255
"

???
Sollte wohl heissen:
"... pins schreiben scheint zu funktionieren aber lesen klappt nich
..."?

Ein 8Bit-Schieberegister Seriell-In-Parallel-Out mit Latch (z.B.4094),
bei Bedarf kaskadierbar, braucht nur 3 Leitungen: Data, Takt und
Datenuebernahme.

Kann am Parallelport oder auch am Seriellen Port betrieben werden.

Am Seriellenport kann man so auch Daten bequem einlesen: Ein
8Bit-Schieberegister Parallel-In-Seriell-Out mit Latch (z.B.4021), bei
Bedarf kaskadierbar, braucht nur 3 Leitungen: Datenuebernahme, Data und
Takt.
Pegelwandlung (bei Seriell) und Schutzschaltung (bei Parallel) nicht
vergessen.
Alle Schieberegisterausgaenge brauchen natuerlich noch irgendwelche
Treiber, je nach Anwendung. Die Schieberegistereingaenge irgendwelche
Schutzschaltungen, je nach Anwendung.

Mit C/C++ kann man mit folgenden Funktionen auf den seriellen Port
zugreifen, ohne igrendwelche extra DLLs zu bemuehen:

z.B.:
EscapeCommFunction
WaitCommEvent


Blackbird


Blackbird

Autor: bibinjohn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
install userport. Then u can do parallel port interfacing in c/c++/java
http://booksbybibin.14.forumer.com/viewtopic.php?t=74

Autor: Andara (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, habe Dir ein kleine Progi geschrieben, mit denen Du den Seriellen
und den Parallelen Port ansteuern kannst.

Unter:
http://www.roboticsindia.com/modules.php?name=News...
gibt es ein easy Tutorial um mit einen L293D und den Parallelen Port
einen Motor anzusteuern. Konnte es trotz allem Probierens nicht
umsetzten. Wer es geschafft hat: bitte posten mit Foto!!!

Autor: Andara (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch mal eines für den Seriellen Port

Autor: F.H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.