www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hex Datei wird nich erzeugt


Autor: reinhard Wingen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

ich habe AVR Studio 3.55 das Progrämmchen habe ich Anhand des Assemble 
Buttens überzetzt. Es wurden verschiedene Dateien erzeugt, z.B .avd, 
.ist, .map, .asm_sym, die HEX Datei aber nicht.

Und jetzt ?

Danke.

Gruß
Reinhard

Autor: Dirk Schlage (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.
Ich nehme an du hast ein Projekt erzeugt.
Du musst unter Project / Project Settings
das Output File Format auf Intel..HEX setzen.
ciao
   Dirk

Autor: Dirk Schlage (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... bzw prüfen, ob du Fehler beim Übersetzen hast.

Autor: John W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab das selbe Problem. Ich benutze AVRStudio Version 4.07.
Im Protokoll links unten steht folgendes:

Building project...
Datei nicht gefunden
C:\Programme\Atmel\AVR Tools\AvrStudio4>del led.lst
Datei nicht gefunden
C:\Programme\Atmel\AVR Tools\AvrStudio4>"C:\Programme\Atmel\AVR
Tools\AvrAssembler\avrasm32.exe" -fI "C:\Programme\Atmel\AVR
Tools\AvrStudio4\LED.asm" -o "led.hex" -d "led.obj" -e
"led.eep" -I "C:\Programme\Atmel\AVR Tools\AvrStudio4" -I
"C:\Programme\Atmel\AVR Tools\AvrAssembler\AppNotes" -w  -m
"led.map" -l "led.lst"
AVRASM: AVR macro assembler version 1.57  (Nov 15 2002 10:58:00)
Copyright (C) 1995-2002 ATMEL Corporation
Creating   'led.eep'
Creating   'led.hex'
Creating   'led.obj'
Creating   'led.lst'
Creating   'led.map'
Assembling 'C:\Programme\Atmel\AVR Tools\AvrStudio4\LED.asm'
Assembly complete with no errors.
Deleting   'led.eep'
Deleting   'led.lst'
Deleting   'led.obj'
Deleting   'led.hex'
Deleting   'led.map'
C:\Programme\Atmel\AVR Tools\AvrStudio4>

Warum wird denn die Hexdatei immer gelöscht ?

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hier mehrmals berichtet ist 4.07 noch nicht mal Beta wert.
Jetzt zum 3.55
Object erzeugen *.apr
"Darin" befindet sich dein source z.B. *.asm
Den unter Project
Project Settings Object format Intel 8/MDS (Intel hex) anwählen und
Build and run. Schon hat man sein *.hex file. Ich arbeite aber nur in
Assembler und nicht in C.

Autor: John W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für den Tip. Ich hab es jetzt mit Version 3.56 versucht und
bin so vorgegangen wie du es beschrieben hast. Jetzt klappt es :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.