www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. uController in Spartan3


Autor: Sebastian B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

so als nächstes Projekt möchte ich einen uC in den Spartan3 meines
Starterkits laden. Auch weil ich denke, dass das die Zukunft ist. Kann
ich ich den internen BlockRAM als Codespeicher verwenden? Kennt Ihr ein
paar gute Tutorials. Und oder sogar ein kleines Beispiel-Projekt???

Vielen Dank,
Sebastian

Autor: Xenu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BlockRAM als Codespeicher -> freilich!

Beispiel: Picoblaze von Xilinx. Siehe deren Homepage.

Autor: Sebastian B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze das ISE Webpack 7.1.03i. Ich würde gerne damit
weiterarbeiten. Auf der Xilinx Homepage steht geschrieben, dass der
Microblaze-Core mit der ISE 8.1 unterstützt wird. Bei meiner Version
finde ich nichts zu microblaze.

Muss ich mir jetzt die ISE 8.1 ziehen oder bin ich blind?

MFG,
Sebastian B.

Autor: Sebastian B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry noch ne Frage.

Ist das ISE Webpack was anderes als das EDK (Embedded Development Kit)?
Oder ist beim neuesten ISE das EDK integriert?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Microblaze gibts auch nicht umsonst. Entweder Microblaze selbst oder
 EDK kaufen.
Den kleinen 8bit Picoblaze kann man nur umsonst von der Xilinx Seite
laden.

Autor: Hochpass (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der passt ganz gut in das Demoboard. Hatte den auch schon drin.
Programmspeicher habe ich geändert und ein vorinitialisierte Blockram
verwendet.
http://www.opencores.org/projects.cgi/web/ax8/overview

Bin gerade habe ich einen OpenRISC implemetiert. Passt aber nicht auf
das Demoboard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.