www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Modelsim Altera License


Autor: 2lazy2login (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich google jetzt schon seit fast 1 Stunde nach einer Modelsim Altera
Lizenz und ich find immer nur Hinweise, wie "kostenlos auf der Altera
Webseite zu bekommen" und da[1] war ich schon oft und hab es einfach
nicht gefunden. Bzw ich kann mit "FIXEDPC" und "FLOATPC" nichts
anfangen ... Kann mir da jemand weiterhelfen?

Im Voraus vielen Dank!


[1]: http://www.altera.com/support/licensing/lic-index.html

Autor: schlumpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das was du kostenlos bekommst, ist die Web-Edition-License (erste
License auf der Seite)

FIXEDPC: Die (Kauf-) Lizenz funktioniert nur bei einem bestimmten
Recher (Lizensschlüssle wird z.B. über MAC-Adresse der Netzwerkkarte
berechnet)

FLOATPC: Es existiert eine (oder mehrere) Lizens(en) die zentral von
einem rechner verwaltet werden. Von diesem können dann die einzelnen
Arbeitspläte eine Lizens anfordern.
Der Server vergibt aber nur die bezahlte Anzahl von Lizensen
gleichzeitig.

Autor: Kest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts nicht.

Lies mal bitte andere Threads, wie aus der Xilinx-Edition ein
Alteralauffähiges System gemacht werden kann (auch Wiki, glaube ich)

Kest

Autor: Juergen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Wiki ???

Autor: 2lazy2login (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten - konnte tatsächlich meinen ModelSim XE dazu
überreden auch Altera-Teile zu simulieren.

Im Wiki - wie schon 2 mal erwähnt - war es genau beschrieben was man
machen muss.

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In welchem Wiki?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier: ModelSim

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hehe, das hatte ich damals kurz nach der Frage gefunden. Irgendwie
dachte ich an Wikipedia und hatte ganz übersehen, daß es hier im Forum
ja auch sowas gibt. Ich arbeite jetzt übrigens auch haeufiger mit dem
internen Simulator von Quartus. Der arbeitet zwar irgendwie langsam,
hat aber keine Brems bei großen Designs. Habe allerdings noch keine
vernüftige Timing-Sim hinbekommen.

Autor: Mentorwürger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht das mit der Freeware Quartus auch? Wie schnell rechnet der?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.