www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. KS573RF2 Eprom programmieren?


Autor: Alexander Se. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!
Ich habe hier einpaar KS573RF2 Eproms rumliegen und ich frage mich jetz
ob es ein Programmiergerät für diese Dinger noch gibt?

PS: kann ich die Eproms mit nem normalen UV-A Belichtungsgerät löschen?

Autor: SupaChris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mit UV-A muss man schon _sehr_lange belichten....die Löschgeräte
haben UV-C Röhren drin.

Autor: Sven G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Alexander,
Deine Eproms sind 2716 kompatibel, mit eimem Eprommer der mit diesen
Eproms was anzufangen weis kann auch die KS573RF2 programmieren. Die
meisten Eprommer die es heute zu kaufen gibt, programmieren leider erst
ab 2764. Mußte mir deshalb selber eins basteln.

Autor: Ralf Beyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sie!
Es gibt ja eine Bauanleitung EPROMMER für EPROMs 2716 - 27512. Auch
moderne CMOS-Typen (27C16 bis 27C512) lassen auch programmiert werden.
Die erforderlichen EPROMMER-Software läuft nur unter DOS. Das Eprommer
wird mit dem LPT-Anschluß (im Mode SPP) verbunden.
Wenn Sie über Windows bzw Linux verfügen, ist eine Bootsdiskette und
eine Festplattenpartation FAT16 oder FAT32 erforderlich.

Das EPROM KS573RF2 (2K x 8Bit, entspricht 2716, DDR-Typ U 2716)) kam
bis 1990 als Importware in die DDR aus der ehemaligen Sowjetunion
(jetzt Rußland).

Die Bauanleitung ist bei http://www.dl4cu.de/eprom.html
Von dort können Sie eine ungebohrten einseitigen Leiterplatte für
Eprommer beziehen, die Bauelemente können bei Elektronik-Versandhandel
(Conrad, Reichelt, Hinkel, Pollin usw.) selber beschaffen.
Ich besitze ja diesen Eprommer.

Ich hoffe, dass ich Sie geholfen habe.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.