www.mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Verständnis dezentrale Automation


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mich jetzt relativ ausführlich mit der Gebäudeautomation und
unterschiedlichen Bussystemen beschäftigt.
Allerdings gibt es eines das ich nicht richtig verstehe:
die Busteilnehmer sind mit eigener Intelligenz ausgestattet. Aber wie
schaut das mit der Programmierung aus? Wie änder ich beispielsweise die
Solltemperatur eines Raumes?
Bei einem System mit SPS änder ich die Werte einfach in der SPS - wie
läuft dies bei einem dezentralen System ab??
Gibt es da trotzdem ein "zentrales" Konfigurationssystem?

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woher die Busteilnehmer mit Eigenintelligenz ihre
Konfiguration/Sollwerte/Kommandos bekommen, ist denen egal.

Kannst also ein zentrales Konfigurationssystem haben, aber auch
mehrere, oder gar keins. Wie's halt grad passt.

/Ernst

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für ihre Antwort. Am Besten stelle ich meine Frage nochmal an
einem Beispiel:

Steuerung der Raumtemperatur.
Bestandteile:
- Heizungssteuerung (Aktor)
- Temperatursensor

--> festgelegte Solltemperatur im Aktor: 19°C

Meine Frage ist nun: Wie kann ich diese Solltemperatur über das
Internet ändern? Was für Komponenten benötige ich hierfür?

Autor: Jan K. (prokyona)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Fragen kann man so pauschal nicht beantworten, dass kommt auf das
System an, wie das dort geregelt ist.

Auf jeden Fall nötig ist eine Schnittstelle Automationssystem/Ethernet,
wie die aussieht hängt davon ab, wie das System aussieht.

EIB, LCN, LON, CAN, ...

Man könnte einen der Teilnehmer mit Ethernet ausstatten, oder mit einer
Schnittstelle zum PC und dann darüber Steuerkommandos empfangen die auf
den Bus/... weitergeleitet werden und dort von den einzelnen Teilnehmer
verarbeitet werden.

Ohne konkret das System zu nennen, kann man allerdings nichts konkret
sagen.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort.

Mir ging es im Vorfeld erstmal um das reine Verständnis.

Unabhängig vom eingesetzten Bus.

Ich benötige also keine zentrale "Intelligenz" sondern nur eine
Schnittstelle LAN (Internet) - Bus??

Und über den Bus werden die Sollwerte zu den einzelnen Komponenten
übertragen?

Autor: Jan K. (prokyona)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, das kommt immer ganz darauf an wie intelligent die einzelnen
Teilnehmer sind, aber prinzipiell: ja.

Du sendest dann eine Konfigurationsnachricht zu einem (oder mehreren)
Teilnehmer(n), der muss die Nachricht dann aber #natürlich auch
verstehen(!) und dann ändert er dementsprechend seine Solltemperatur.
Die Nachricht muss dann nicht zwangsläufig übers Internet kommen, es
könnte auch ein anderer Knoten zum Beispiel zeitabhängig diese
Nachricht schicken.

Wenn das ganze zentral geregelt ist und die Knoten selber dumm sind,
das heißt nicht eigenmächtig entscheiden sondern nur zum Beispiel:
Temperaturveränderung -> Nachricht senden, nichts weiter tun

Nachricht "Heizung niedriger stellen" empfangen -> Heizung niedriger
stellen,
dann brauchst du natürlich einen (oder mehrere) zentrale Anlaufstellen
die sich darum kümmern, das deine Teilnehmer das tun was sie sollen.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte jetzt noch eine Frage zur Anbindung des Busses ans (Computer-)
Netzwerk:

Es gibt ja für alle Bussysteme Gateways für IP(/Ethernet). Aber wie
funktioniert das da?

Ich habe meinen PC mit (irgendeiner) Steuersoftware. Die Befehle der
Software sende ich via TCP/IP an das Gateway.

Wie kommen die Befehle dann beim Endgerät (bzw. Steuereinheit) an?
Wird der Befehl bereits am PC so kodiert, dass sich nur das
Übertragungsprotokoll ändert?
Kann ich also dann bei einem funktionierenden System einfach das
Gateway (das nur Protokoll Umsetzung betreibt) durch ein anderes
(anderer Hersteller) Gateway ersetzen?

Und wie schaut es aus, wenn ich mehrere identische Gebäude habe.
Kann ich dann einfach mithilfe der geänderten IP an das jeweilige
Gebäude senden oder sind die dann alle im selben Bus-Netz??

Autor: Jan K. (prokyona)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag mal konkret welches System du nutzt, dann kann man die Fragen auch
beantworten.

Ob die Gateways austauschbar sind, hängt davon ab, wie sehr dein System
standardisiert ist.
Wie die Befehle kodiert werden und was die Aufgabe deines Gateways ist
bzw. was überhaupt der Gateway ist hängt von dem Sytem ab.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Sache ist die:
ich schreibe gerade an meiner Diplomarbeit:

Gebäudeautomatisierung bei Discount Filialen.

große Anzahl an einzelnen Gebäuden und geringe Anzahl an Feldsystemen
je Gebäude (ca. 15 Aktoren und 15 Sensoren).

Der verwendete Bus sowie dazentrale / zentrales System ist zunächst
einmal frei.

Ich hätte jetzt geplant jedes Gebäude (alle gleiche Automatisierung)
für sich selbst zu sehen. Irgendeine grafische Bedienoberfläche in der
Zentrale die sich dann auf die einzelnen Gebäude verbindet und
Stellgrößen ändert und Messwerte ausliest.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.