www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik WebServer - TCPIP - RTL8019


Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte für ein Projekt gern Kommunikation via TCP/IP nutzen.
Lösungen wie ethernet-adapter.de, oder den bekannten XPort würde ich
gern ausschließen.

Im Netz liest man sehr viel über den RTL8019.
Allerdings beginnt da schon die Problematik! Das einzige, was ich mir
aus der Spezifikation und den Schaltplänen von Realtek, sowie Infos von
diversen Web-Sites im Netz zusammen reimen kann ist, dass ich noch einen
level-converter nutzen sollte.
Wie kann und muss ich da weiter vorgehen?
Wie gebe ich dem Chip die IP-Adresse, wie empfange ich letztendlich
Daten oder sende Daten raus? Was macht der RTL8019 von Haus aus
(Antwort auf Ping etc.). Ihr seht - bei mir happerts auch an den
Grundlagen. Ich habe hier im Forum schon viel gesucht und viel gelesen
- letztendlich erfährt man aber nicht sonderlich viel über die
Thematik!

Mir ist klar, dass das ganze etwas Komplexer ist ;-) Über ein paar
Hinweise, Link-Verweise, Literatur-Empfehlung und sonstiges würde ich
mich freuen.

Vielen Dank

Autor: Avr Nix (avrnix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gucke mal unter Codesammlung
www.ulrichradig.de und www.mikrocontroller.de

> Webserver

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

die Seiten kenne ich. Webserver mit ISA-Karte, oder selbstbau
RTL8019-Karte.
Jedoch gehen die Seiten nicht auf die Grundlagen ein :-(

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lad dir doch einfach mal das Datenblatt vom RTL8019 runter...
da steht eigentlich ALLES drin
(also ich hab nen Miniwebserver ohne andere Quellen zum laufen gebracht
(nagut, TCP Stack und so noch angeschaut))

Der RTL macht eigentlich wenig selber!
Hat nen Ringspeicher in dem ankommende Daten zwischengespeichert werden
bis man sie abruft - Paket für Paket halt... Beim Senden gehts ähnlich:
Daten in den Speicher schreiben und irgendwann einfach den
Senden-Befehl geben.

Der RTL kann als einzig intelligente Aktion überprüfen ob die MAC
Adresse stimmt oder nich. Ping beantworten und so musst du selber
proggn.

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja - das Datenblatt habe ich schon ;-) (wie im ersten Beitrag schon
erwähnt), allerdings hilft mir das nicht weiter.

Hast Du vielleicht noch genauere Infos? Evtl. sogar über deinen
Miniwebserver?

Autor: Dirk Broßwick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also, so einfach mal eben einen webserver bastel ist nicht einfach. Da
wären z.b. der TCP/IP-Stack, die Ethernetanbindung, der Webserver
selber und so weiter.
Hierzu gibt es einiges zu sagen. So einfach wie du dir das vorstellst
geht das nicht, spricht RTL8019 enklemmen -> fertig. Der RTL8019 ist
nur eine komponente des Webserver. Der RTL8019 an sich bildet nur die
verbindung vom Ethernet zum Controller. Sprich er sendet und empfängt
Netzwerkpackete, hat aber keine ahnung was da drine steht.
In diesen Netzwerkpacketen(Ethernetframe) ist dann unter anderen auch
das TCP/IP-protokoll enthalten. Darum muss sich aber der Controller
selber kümmern, man muss es also das Protokoll zu fuss programmieren.
Man kann aber auch eine fertige lösung nehmen wie die von Ulrich, er
hat alles schon in software gegossen, man braucht sich um netzwerk
quasi nicht mehr im detail kümmern. Aber selber programmieren macht ja
mehr spass, man muss sich sich aber auch tief in das thema netzwerk
einarbeiten. Nicht ganz einfach und auch kein wochenprojekt. Sas da so
im einzelnen passiert kann man relativ verständlich auf wikipedia
nachlesen wenn man die entprechenden wörter eingibt.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter

www.ethernut.de

findet sich das Open-Source Projekt. Mit etwas Verständnis für Hardware
und Software kann man die Quellen und Pläne als Vorlage für eigene
Projekte nehmen.

Selbst der Netzwerkcontroller RTL.... wird verwendet.

Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.