www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ST M41T94 SPI Timing


Autor: Martin Domke (eric_arthur_blair)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich bin gerade dabei ein Interface für die Real Time Clock M41T94 von
STMicroelctronics zu programmieren. Die Uhr wird über SPI angesprochen
und sieht für die Kommunikation eigentlich ein recht einfaches
Protokoll vor. Der Host sendet ein Byte mit der Adresse die er lesen
oder schreiben möchte und entscheidet mit dem MSB, welche Opteration
ausgeführt werden soll. Ist das MSB 1 wird gelesen, ist es 0 wird
geschrieben.
Meine Frage ist nun eigentlich eher genereller Natur. Da das Protokoll
so einfach ist und keine Kennzeichnung der Antwort vorsieht stelle ich
mir vor, dass man beim Timing sehr aufpassen muss. Im Datenblatt der
RTC steht, dass beim Lesen die maximale Zeit zwischen dem letzten
Adressbyte des Lesekommandos und dem ersten zurückgesandten Datenbyte
150ns beträgt. Soll ich nun mit dem Lesen auf dem SPI-Buses
entsprechende Zeit warten, damit nur gültige Daten empfangen werden?
Wenn ja, wie lange soll ich warten, denn es ist ja nur die maximale
Zeit angegeben? Ich hoffe ich konnte die Problemstellung darstellen.

Gruß,

Martin

P.S.: Ich habe das Datenblatt des M41T94 als Anhang mit beigefügt.

Autor: Martin Domke (eric_arthur_blair)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist noch was eingefallen. Vielleicht ist es einfach am sinnvollsten
die Frequenz der Clock so zu begrenzen, dass die Zeit, die zwischen
Senden und Empfangen vergeht nicht ins Gewicht fällt.

Autor: Peter G. punkt (grudolf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du einen neuen Thread aufgemacht, oder wirklich nie Antworten 
darauf bekommen???

g

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.