www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD und STK 500


Autor: Michael Fitzner (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe ein kleines Problem mit meinem STK500 Board.
Ich habe ein 2*16 Zeichen Display an mein STK500 angeschlossen.
Dabei habe ich die folgende Pinbelegung benutzt:

PortB:
pin0 = RS
pin1 = RW
pin2 = E
pin3 = (noch nicht angeschlossen, soll aber bg Beleuchtung  mit 
geschalten werden)

pin4 - pin7 sind die vier Datenleitungen zu meinem Display.
Zur steuerung des Displays habe ich mit einem C Pogramm angefangen, dass 
mir auch das Busy Flag im 4 Bit Modus liefern soll.

Nun zu meinem Problem:
   Wenn das Display nicht an meinem Board angeschlossen ist
   kann ich die Software problemlos in den Controller  einspielen und 
auch das vorhandene Programm löschen.
Wenn ich aber nun das Display anschließe funktioniert es soweit und ich 
kann eine Ausgabe auf dem Display sehen.

Jetzt wollte ich mit angeschlossenen Display das Programm im Controller 
löschen und ein neues einspielen. Und genau dies funktioniert nicht 
mehr. Ich bekomme von AVRStudio folgende Meldung:
Reading FLASH input file.. OK
Setting device parameters, serial programming mode ..OK
Entering programming mode.. FAILED!
Leaving programming mode.. OK

Wenn ich das Display wieder vom Controller entferne, ist es wieder 
möglich ein Programm einzuspielen.


Mfg

Fitzner

Autor: MooseChecker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Du  hast wohl ein Problem mit PB6/MISO.
Dein Display legt Datem auf den Bus, wenn RW High ist oder floated.

Mit einem Pulldown (10k) an E PIN2 müßte das Problem beseitigt sein. (E 
low während des Flashens)


MOSI PB5 I Serial Data in
MISO PB6 O Serial Data out
SCK  PB7 I Serial Clock


MooseC

Autor: Michael Fitzner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielen vielen Dank für Deine rasche Antwort, ich habe einen 10K 
Widerstand von Masse zu Pin6 Display (E) gelötet und siehe da ich kann 
wieder flashen, wenn das Display dranhängt.
Nur noch eine Frage woher hast Du das gewusst. Ist dass ein Problem, 
welches öffters auftritt.

Danke nochmals für Deine Hilfe


Mfg

Fitzner

Autor: MooseChecker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kann eben ein Problem werden, wenn niederohmige Signalquellen an den 
ISP-Leitungen hängen und die Übertragung stören. Da muß man beim Design 
drauf achten.


MooseC

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.