www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Digitales Poti mit I²C Interface (f. Instrumentenv.)


Autor: Franz Schwarz (franz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich würde gerne ein digitales Potentiometer an einen
Instrumentenverstärker anschließen damit ich so die Verstärkung
einstellen kann. Dazu steht mir der I²C Bus zur Verfügung. Man könnte
hier auch einen I²C Portexpander benutzen wenn es gar nicht anders
geht.

Nun hab ich folgende Probleme:

Das Poti sollte
1) die Möglichkeit haben einen unendlich hohen Wiederstand anzunehmen
(Gain = 1).
2) wenn möglich den Wert logarithmisch veringern ausgehend von 50k
Ohm.

Kennt jemand so ein Bauteil?

oder gibt es eine andere Möglichkeit?
z.B. einen Instrumentenverstärker bei dem man die Verstärkung über I²C
einstellen kann.

schon mal vielen Dank für Eure Bemühungen

Autor: hosch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kuck mal bei Analog Devices. Hier z.B. ein Link für eine Übersicht:
http://www.analog.com/en/subCat/0,2879,761%255F797...
Da sind ein paar mit I2C dabei.

Autor: hosch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, wichtig wäre noch die Auflösung.
Eventuell könnte man auch einen DA-Wandler nehmen/entwickeln um die
Verstärkung am Instrumentenverstärker einzustellen ???

Autor: Franz Schwarz (franz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Hosch,

danke für die Antwort aber auch bei AD gibt es keinen Poti der einen
Wiederstandswert nahe unendlich annehmen kann.

und nen DA Wandler kann man nicht nehmen da der externe Wiederstand
(poti) mit den Internen einen spannungsteiler bildet.

Autor: Sebastian Block (sebbel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
intersil hat noch ein DigiPoti mit i²c...achte dabei auch
Spannungsverträglichkeit, wenn Du negative Spannungen verwendest.

Gruss

Sebastian

Autor: The Daz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso R = unendlich fuer einen Verstaerkunsfaktor = 1 ? Wenn du das
Digi-Pot als Spannnungsteiler hinter der Eingangsstufe betreibst, hast
du genau was du willst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.