www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik i2c - monitoring


Autor: hans ferdinant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

suche eine hard- bzw. software lösung zum monitoring bzw. zur analyse
des i2c buses ...
eine möglichkeit i2c-eeproms zu schreiben wäre auch nicht schlecht ...

hat da jemand von euch eine idee??

- danke schon mal im vorraus -

grüße
hans

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was fertiges, oder selberbauen?

Fertige Lösungen: http://www.channaa.com/html/produkte.html

Autor: dominik steurer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhhh

hab mich vor kurzem auch mit dem thema auseinander gesetzt ...

ich hab allerdings eine lösung für (je nach umfang) 1000 bis 4000  euro
gefunden ...

hat jemand schon erfahrung damit gemacht ....

der funktionsumfang scheint zwar bei der teuren lösung sehr umfangreich
aber im vergleich zu der günstigen variante auch irgendwie aufgeblasen
...

mfg

dom

Autor: dominik steurer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.telos.info/Tracii_XL.37.0.html

sorry - den links sollte ich auch noch anhängen

Autor: hans ferdinant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
verwirrt ....


wo ist da jetzt der grundlegende unterschied???

wollte eigendlich net gleich 4000 euro ausgeben .... gehe aber schon
davon aus das ich sowas in der art wie das produkt von telos brauche.
sprich mit einer gescheiten software mit grafischer umgebung ...

kennt da jemand was billigeres??

grüße
hans

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn mit den Tools von Channaa (Link oben)?

Autor: Markus S. (schmidle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der hier vorgestellte Logic Analyzer soll auch einen I2C-Interpreter
dabei haben.
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-404686.html#new
Ist mit ca. 300Euro auch sehr günstig.

Gruß
Markus

Autor: alfsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im linux ist i2c > parport schon drin: zb
http://home.arcor.de/henning.paul/i2c_parport/i2c_...

Autor: alfsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ahh, hab den coolsten wieder gefunden:
http://warmcat.com/milksop/cheapi2c.html

Autor: hans ferdinant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke erst mal für die antworten..

1. ich brauche keinen logic analyser .... sonder eine ausgereifte i2c
monitoring lösung ....


@jörg s:

hast du mit dem tool von channa erfahrung ... mir fehlt auf der website
ein wenig die dokumentation, kann aber auch nicht glauben das der
funktionsumfang ähnlich wie bei dem produkt von telos ist .. kucks dir
doch einfach mal auf der website an - danke -

gruß
ferdi

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Software von Channaa kannst du ja direkt runter laden und selber
anschauen.

Erfahrung hab ich mit den Sachen nicht, stand mal kurz davor sowas zu
kaufen (Damals gab es gerade eine Rabatt Aktion), aber nach einiger
überlegung hab ich eingesehen das ich es nicht wirklich brauche :)
Wenn du Fragen dazu hast, solltest du direkt eine Mail an Channaa
schreiben. Meine Mail anfragen wurden damals recht schnell beanwortet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.