www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fragen zum PC900 Optokoppler


Autor: Robert Schilling (razer6)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle

Ich hab da ein paar Fragen zum PC900. Wie hoch ist den der Strom für
die LED??? Das hab ich im Datenblatt nicht so richtig herausgelesn. Ich
arbeite nämlich Eingangsseitig mit 3,3V.

Ausgangsseitig arneite ich ebenfalls mit 3,3V. Der Lastwiderstand und
der Kodnensator bleiben da aber eh gleich, oder??

Am Voltage Regulator Pin kann ich auch die 3,3V von der Ausgangsseite
anschließen, oder??

ICh hoffe diese Fragen kann mir wer beantworten

Danke im Voraus

Gruß Robert

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ungefähr 1mA brauchst du für die LED am Eingang, abhängig von der
Temperatur.
Ja, der Empfänger arbeitet auch mit 3,3V. Widerstand kannst du so
belassen.

Autor: Robert Schilling (razer6)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!!

Also Vorwiderstand 2k2 Ohm

Gruß Robert

Autor: Robert Schilling (razer6)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ich hab nun meine Schaltung mit Eagle gezeichnet.

Leider folgt jetzt aber gleich nach dem Optokopller ein
Spannungseiler.

Somit sind die 280 OHm mit 1k5 Ohm parallel gschaltet

Was soll ich jetzt machen?? Wie beinflusst dieser Widerstand den
Optokoppler??

Im Anhang hab ich die Schaltung.

Gruß Robert

Autor: Robert Schilling (razer6)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für was ist den der 280 Ohm Widerstand eigentlich???

Warum wird im Datenblatt ein Vorwiderstand mit 470 Ohm angegeben. Von
was für einer Spannung wird denn da ausgegangen??

Gruß Robert

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls die Innenschaltung des OK stimmt (hab mir das Datenblatt nicht
gezogen) wird durch die Ansteuerung der Basis der Transistor immer
durchschalten.

Autor: Robert Schilling (razer6)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ein Link zum Datenblatt:
http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/43...

Für was ist aber der Widerstand vom Output zu VCC????

Und für was eigentlich der Kondensator?? Ein ganz normaler
Abblockkondensator???

Und was ist nochmal zum Vorwiderstand. Diese 470 Ohm irretieren mich
ein Wenig....

Gruß Robert

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist ein ganz normaler pullup-Widerstand. Erzeugt also den H-Pegel,
wenn der Koppler-Transistor gesperrt ist.
Der Kondensator ist in der Tat nur ein Blockkondensator.
In deinem Eagle-Bild stimmt das Schaltbild des Optokopplers nicht, das
ist in Wirklichkeit nicht der herausgeführte Basisanschluss, sondern
der Versorgungsspannungsanschluss.

Autor: Robert Schilling (razer6)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Schaltbild muss ich entschuldigen. Das ist ein anderer...
Ich wollt kein neues mit Eagle erstellen....

Jedoch beeinflusst der Pullup meinen Spannungsteiler gewaltig....

Was kann ich da machen??

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich sehe keinen Spannungsteiler? Wo ist er denn?

Autor: Robert Schilling (razer6)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Spannungsteiler R2:R3

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tja, wenn das Ding über R2 versorgt wird..., das steht aber nirgends. An
Pin 6 kommt direkt Vcc.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.